PlayerController

  • *dead*
  • :bye:
  • :ass:
  • :lol:
  • :laughing:
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :sleep:
  • :__
  • :sleepy:
  • :sparki:
  • :gamemaker:
  • :pinguin:
  • Das ist der Spieler. Jeder Input kommt zunächst im PlayerController an.

    Verwendungszweck
    Der PlayerController definiert, was der Spieler machen kann.
    Im PlayerController werden automatisch die Eingaben weitergegeben an das HUD (Wenn MouseVisible und enabled ist) und an den Character, den der Player besitzt (Stichwort possess).
    Wenn der Spieler eine Funktion triggern will, wie zum Beispiel ein Item aus dem Inventar verwenden, dann ist der Controller zuständig. (Vorrausgesetzt der Controller besitzt das Inventar)
    Dinge, die nur den Character betreffen, sollte man im Character machen.


    Replication
    Der PlayerController existiert jeweils auf dem Client und dem Server. Achtung! Nicht jeder Client hat alle PlayerController!


    MapChange
    Der PlayerController überlebt den Mapchange via "open" oder "servertravel" NICHT. Alle gesetzten Variablen gehen verloren. Mit Seamless Travel kann der PlayerController erhalten werden. Funktionier im Editor aktuell aber nicht via PIE(PlayInEditor).

Teilen