To the Mountains

  • kraid

    wenn Kinder kriegen dazu führt das man letztendlich wirtschaftlich schlechter da steht als Kinderlose Mitbewerber, dann entscheiden sich halt immer mehr dagegen

  • sehrwitzig

    1000 Euro Instandhaltungskosten nicht vergessen. Sleepy Das wird man nicht schön rechnen können. Also nicht aus wirtschaftlicher Sicht. Aber überforderte Gerichte und unterbesetzte Polizei

  • kraid

    Kameras täuschen auch nur Sicherheit vor. Selbst wenn tatsächlich jemand 24/7 da sitzen sollte und hunderte kleine Kamerafeeds überwacht, so ist die Verhinderung einer Straftat in den seltensten Fällen möglich.

  • kraid

    bei Einbruch evtl. falls dieser etwas länger dauert

  • kraid

    aber bei nem Raubüberfall zieht der Täter einfach ne Maske über und gut ist. außerdem kennt er idR. die Gegend und weiß wo die toten Winkel liegen und wie man nach der Tat am besten verschwindet

  • Sleepy

    240 Millionen Euro ist nicht viel Geld. Deutschland gibt rund 128 M´Milliarden Euro für Bildung aus. (Nicht Millionen sondern Miiliarden

  • Sleepy

    Wenn man damit nur einer Person das Leben gerettet hat, haben sich alle Kosten bereits gelohnt

  • DarkFaces

    1/3 des Bundeshaushaltes werden für Bildung ausgegeben?

  • Sleepy

    Deutschland hat Steuereinnahmen von über 600 Mrd Euro pro Jahr

  • DarkFaces

    echt?

  • Sleepy

    https://de.statista.com/statis…tlichen-bildungsausgaben/

  • DarkFaces

    https://www.bundesfinanzminist…016/07/2016-07-06-PM.html

  • DarkFaces

    https://de.statista.com/statis…t-ausgaben-nach-ressorts/

  • Sleepy

    Die Gesamte Grichenland Rettung hat uns nur lächerliche 230 Mrd gekostet bei 3 Rettungspacketen

  • DarkFaces

    hier sind es nur 17,6 für bildung und Forschung

  • Sleepy

    Da ist nicht alles mit drin

  • DarkFaces

    was fehlt?

  • Sleepy

    Geld aus der Bildung setzt sich ja nicht nur aus dem Bundeshaushalt zusammen

  • Sleepy

    Hier kannste das auch nachlesen: https://www.zeit.de/news/2018-…rozent-gestiegen-12094602

  • Sleepy

    2018 gab Deutschland soviel für Bildung aus wie noch nie

  • *dead*
  • :bye:
  • :ass:
  • :lol:
  • :laughing:
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :sleep:
  • :__
  • :sleepy:
  • :sparki:
  • :gamemaker:
  • :pinguin:

Nur ein Leveldesign-Test mit Displacements.

Kommentare 10

  • Sieht sehr gut aus :)

  • Ohne technische Infos dazu mag ich das nicht bewerten.


    Was sofort auffällt, ist: Die Gras Meshes sind unproportional zu den Baum Meshes.

    • Was will man da wissen !? Wieviel Polygone in diesem Level sind !?

    • Zum Beispiel wie das MAterial aufgebaut ist. Wie das Licht berechnet ist. Ist es spielbar oder nur eine hübsche Szene die zu viele Ressourcen frisst. usw

    • Es war zu dem Zeitpunkt spielbar. Habe das Konzept wieder verworfen. Aber nicht weil das zu Ressourcen frisst. Das Material? Was genau willst du dazu wissen? Soll ich noch ein Screenshot dazu machen? Wollte eigtl nur zeigen was ich so am basteln bin. Ist ja eine Galerie hier;)
      Die Bäume sind mir auch zu klein. Werde es in Zukunft berücksichtigen;)

    • Na wenigstens ob selbst gemalt oder ALM. Texturgröße usw. Sowas interessiert mich halt zum vergleichen und lernen was alles möglich ist.

    • Die Texturen haben eine Auflösung von 2048x2048. Die Szene ist komplett selbst gemalt. Ich benutze kein ALM. Auch wenn das Zeit spart. Das Ergebnis ist dann nicht nach meiner Vorstellung;)
      Modells sind fertige Assets weil ich in 3D Modellieren nicht so gut bin. Bis auf auf die Berge. Die habe ich selbst modelliert.