So, jetzt hab ich auch noch die eigentlichen Tannenbäume richtig erstellt, sahen vorher aus wie Fichten, jetzt kann man sie auch ins Wohnzimmer stellen, hehe


1., 3., 4. = 10k Tris

2. = 5k Tris


Auf LOD1 sinds nur noch 20% der Tris, da man die Äste aus der Ferne eh nicht sieht^^

Kommentare 3

  • Die Tannen gefallen mir fast besser als die Fichten. Den Nebel empfinde ich auch als eher stark eingestellt, spart der so eigentlich auch Leistung, weil im Hintergrund etwas weniger zu erkennen ist und empfiehlt sich das vielleicht eher als ein Distance Based Texture Scale Blending?

    • Danke^^

      Fichten hab ich auch nochmal neu gemacht, sehen noch bisschen realer aus, aber dachte mir, das lad ich nicht nochmal hoch, am Ende gibts morgen wieder ne neue Version, weil es mir doch nicht mehr gefiel, hehe


      Auf der einen Seite nervts mich, dass ich grad fast täglich an den Bäumen rum schraube (weil ich zu nix anderem komme), aber der positive Nebeneffekt ist, dass ich den "Sapling Tree Generator" inzwischen ziemlich gut beherrsche, hehe



      Ob der Nebel Performance spart, hab ich keine Ahnung, glaube aber eher nicht, hab den so extrem wegen "Volumetric-Dingsbums-Licht-Test", in der Day-Night-Sequence ist er nur morgens um 7-8 (?) so extrem, dann verschwindet er aber komplett, bis zum nächsten Morgen^^

    • Feal

      Ich glaube der Nebel an sich spart keine Leistung, da kannst du den noch so stark Einstellen.

      Der Nebel spart dir indirekt Leistung, weil du ab einer gewissen Distanz die Modelle eher ausblenden kannst.

      So habe ich es im Game Design zumindest gelernt.


      Wer andere Erfahrungen gemacht hat oder es besser weiß, darf mich gerne korrigieren ^.^