Holzhaus - Einzelteile

Hier mal die Einzelteile meines Holzhauses.


Komplett modular zusammensetzbar^^

Kommentare 4

  • Eine Frage: Wie viele Vertices hat der Querschnitt eines Stamms der Wand-Elemente?

    • Keine Ahnung was du mit Querschnitt meinst, aber ein Stamm hat immer:

      48 Vertices

      14 Faces

      44 Tris


      Eigentlich wären es 24 Vertices, aber musste die Verbindung der Schnittkante vom Rest des Stamms trennen, wegen Smooth-Shading^^

      Falls man das normalerweise anders macht, würd ich mich über den Tipp freuen.



      Alle Stämme sind bei allen Teilen genau gleich, bei der Wand bedeutet das:

      844 Vertices

      302 Faces

      904 Tris


      In der Mitte steckt noch ne 2cm dicke "Stroh-Wand" drin (welche bei der Wand allein, 244 Tris ausmacht), um das Licht nicht durch die Stämme scheinen zu lassen (bei LOD1 gibts nur die Stämme ohne Stroh)^^

    • Meinst du mit Smooth Shading die Edgesplit Funktion in Blender? Wenn ja, dann habe ich einen prima Tipp für dich :)


      Gehe rechts neben dem Modifier Tap in den Data Tap und schalte Auto Smooth an, stelle den Angle auf 180 (So mache ich das damit ich mehr Kontrolle über das Smooth Shading habe). Danach vergibst du, wie gewohnt, deine Sharp Edges und sparst dir damit so unnötig mehr Vertices. Ist also besser, als der Edgesplit Modifier.


      Zu deinen Vertices pro Baumstamm: Bei deinem Grafikstil würde ein Count von 8 Vertices im Circle Querschnitt reichen. Also insgesamt 16 Vertices pro Baumstamm. Das sieht stilistischer (besser meiner Meinung nach) aus und du sparst dir dadurch eine Menge, Menge Ressourcen pro Model und es sieht immer noch gut aus und du hast Ressourcentechnisch mehr Platz für Details. Sogar deine Collisions könntest du noch um einiges mehr vereinfach und dadurch verbrauchte Leistung einsparen. Ich würde nicht für jeden Baumstamm eine Collision setzen sondern eine für die gesammte Wand, falls du das nicht schon getan hast ^.^


      Sorry, für so viel Kritik aber ich liebe es zu optimieren :D


      EDIT: Ich sehe aber unglücklicherweise, dass beim Exportieren in eine FBX Datei die gesharpten Edges trotzdem Voneinander getrennt werden. Sprich: Der optimierte Baumstamm hat nicht 16 Vertices sondern 32. Das ist ja doof. Also kannst du den Edgsplit Modifier getrost weiterhin benutzen, falls du das getan hast. Tja, man lernt nie aus :D

    • Edgesplit kannte ich noch gar nicht, ich meinte das "Shade Smooth" unter Strg+F im Edit-Mode^^


      Wenn man das auf ein paar Planes anwendet, sieht das ganze Mesh, beschissen aus, weshalb ich immer die Teile mit dem Smooth Shading, per "P" separiere und dann mit Strg+J wieder zusammenfüge...


      Aber hab mir das ganze Zeug auch selbst beigebracht und mache das schon seit Jahren so, keine Ahnung wie mans richtig macht, hehe



      Ja, ich könnte das noch ordentlich reduzieren, aber die ersten beiden LODs sind nur ein paar Meter voneinander entfernt, die Details sieht man also nur im Photo-Mode.


      Bin auch immer am gucken, wie ich alles optimieren kann^^