Beiträge von Cleq

    @Sleepy hab jetzt nochmal eine Frage (ich glaube die Antwort ist zu einfach, deswegen erstelle ich nicht nochmal ein extra Thema :D )


    Wenn ich in Unreal Engine Objekte/Models bewege, bewegen die sich in 10cm Sprüngen. Kann ich das irgendwie auf 1, 2 oder 5cm reduzieren? Und wenn ich im "Transform" Fenster die Objekte/Models nach dem Komma editiere wird die Zahl nicht genau so wie ich sie geschrieben habe sondern leicht abgeändert (Bsp.: ich setze auf 145.6cm und danach steht 145.59842cm da) was sehr nervig ist, wenn man das etwas öfters hintereinander benutzt, da man jedes mal die Zahlen nach den Komma löschen muss, wie kann ich das abschalten bzw. ändern?
    Oder gibt es eine Option Objekte/Models direkt an ein anderes Objekt zu platzieren ohne das Lücken da zwischen enstehen? :)

    Ah verstehe aber scheint ja zu klappen.
    Dann könnte es natürlich auch sein, das zu einem Charakter zb ein bestimmter Controller gehört und ohne diesen dein Charakter komisch dargestellt wird oder nicht richtig funktioniert.


    Wenn das von den Life is Strange leuten nicht gewollt war sich sich jeder die Modelle rausläd kann man vielleicht auch nicht erwarten das dies problem los funktioniert.
    Wenn dir bei einem Wohnungseinbruch die Brechstange abbricht wirds auch schwer darauf Garantie (Support) zu bekommen :)

    naja, also mit Einrechen kann man das jetzt nicht wirklich vergleichen :P

    Die UPK-Dateien finde ich normal im Spiel-Ordner :)
    Hab dir nochmal ein Screenshot mit den Pfad oben gemacht, falls dir das vielleicht etwas weiter hilft ^^


    Was ich vorher gemacht habe, aber nur teilweise gut funktioniert hat:
    Die UPK-Dateien mit einen Programm (UE Viewer/Umodel) öffnen und exportieren, diese werden dann als PSK/PSKX-Dateien gespeichert (jedes Model alleine für sich + Texturen usw), danach habe ich diese Dateien mit 3ds Max und einen Script importiert um die dort wieder abzuspeichern als eine Datei, die man mit Unreal Engine 4 öffnen kann, ja leider etwas unständig :/

    @Sleepy okay, danke für die Antwort ^^ habe gerade herausgefunden, das ich mir den ganzen Umweg mit den umwandeln usw. sparen könnte, indem ich Unreal Engine 3 / UDK benutzen würde, da ich dort noch UPK-Dateien öffnen kann (das geht ja leider in Unreal Engine 4 nicht mehr, wenn wer weiß wie, bitte melden! ^^ )
    Aber, da UDK nicht mehr Unterstützt wird, kann ich leider auch keinen offiziellen Download mehr finden ?(
    Wäre es trotzdem noch 'legal' sich das über einen alternativen Downloadlink zu downloaden? (und wenn ja, wo finde ich welche? habe bis jetzt keine gefunden.)


    hier nochmal zu den Link, den ich benutzen wollte: https://www.unrealengine.com/previous-versions

    Ich kann auf dem Screenshot nichts erkennen womit ich etwas anfangen könnte.



    Es wird nicht immer für alles eine extra Datei erstellt ich bezweifel sehr stark das du solche Informationen auslesen kannst.

    Zu der 2. Antwort habe jemanden gefunden, der das aber anscheinend geschafft hat ^^ (YouTube-Link )
    Das was man sieht, sieht eins zu eins genauso wie im Spiel aus, bloß halt das den Charakter den er steuert sehr klein ist (was im spiel nicht möglich ist) und er verschiedene Szenen miteinander kombiniert hat (klingt etwas blöt, aber wenn man das spiel gespielt hat, sollte man wissen was ich meine :D ). Ich bezweifle, dass er alle Models exportiert & importiert hat und dann alles genau nachgebaut hat, da das viel zu viel Aufwand wäre.
    (Und ja, falls die Frage kommt, habe mich schon versucht mit den Ersteller in Verbindung zu setzen, aber anscheinend ist er gerade inaktiv auf der Plattform)


    Trotzdem danke für die Antwort :) aber weißt du ob eine Datei erstellt wird, die sowas speichert, wenn man ein Unreal Engine Projekt fertig stellt bzw. abspeichert?


    Edit: habe deine Antwort falsch gelesen, sorry X/
    aber kannst mir ja trotzdem vieleicht zu der einen kleinen Frage antworten :D

    @Sleepy der Rigg sieht nachdem importieren so aus:
    Du kannst auch mal im Script (links) schauen, da dort auch noch einige Optionen mit Bones sind die das ganze ändern könnten :)


    Habe auch noch eine Frage ^^
    Habe ja die Objekte usw. in den Spieldateien von "Life is Strange" gefunden, aber gibt es auch eine Datei, die die Position bestimmter Objekte in einen Level speichert? Irgendwie muss das ja auch gespeichert werden ?(

    Alle Bones sehen so aus, aber die Funktion ist trotzdem noch gleich geblieben ^^
    Wollte wie gesagt mal etwas rumspielen und eigene Levels o.Ä. erstellen :) und dafür brauch ich glaube nicht die Charaktere neu animieren, da ich aus den verschlüsselten Ordnern (oder was das auch war :S ) auch genügend Animationen für jeden Charakter bekommen habe und die ja wieder verwenden kann ^^

    Schau mal auf die 1. Frage :P
    Hab den Charakter aus dem Spiel "Life is Strange", aus verschlüsselten Ordner (oder was das genau waren) exportiert usw. (kannst du ja nochmal alles nach lesen oben :D ) und in 3ds Max importiert um es wiederum in Unreal Engine zu bekommen (ja, etwas unständig)
    Und nein, habe nicht wirklich Ahnung vom Riggen, hab da zwar mal was in Cinema 4D in die Richtung angefangen aber nicht wirklich viel gemacht.

    sorry für die späte Antwort ^^
    Habe bereits eine Lösung gefunden, man kann die exportierten Dateien (.psk) mit einen Script in 3ds Max öffnen und dort kann man dann auch die Models als ein Projekt abspeichern, was sich in Unreal Engine öffnen lässt :)


    Habe jedoch immer noch ein kleines Problem in 3ds Max (hoffe das ist in Ordnung das auch hier zu stellen), und zwar, wenn ich dann diese .psk Datei öffne hat das Model (hier ein Charakter) graue Zacken, die normal nicht dazu gehören würden, hat da jemand eine Lösung, wie man das ändern kann? (Screenshot als Anhang)


    Ich möchte die Models ja nicht klauen und dann sagen ich hätte sie erstellt usw. und wenn ich es überhaupt schaffen werde nur für den privaten Gebrauch nutzen, da es so (glaube ich) nicht illegal sein sollte.
    Ich hatte vor mit den ganzen Models mir eine Art eigenes Level zu erstellen (kann man ja glaube auch als Modding ansehen ^^), was man so gesehen als "Fanart" sehen sollte und der ersteller bis jetzt noch nichts dagegen hat, da ich berteits auf YouTube einige gesehen haben die das auf jeden Fall geschafft haben (hier ein Beispiel: Life is Strange - Lake Level - Downloadable, gedownloadet habe ich mir das ganze noch nicht, was ich aber gerade mache, falls ich da vielleicht noch Hinweiße finde, melde ich mich nochmal [Blockierte Grafik: https://www.unrealengine4.de/wcf/images/smilies/smile.png] )


    Danke trotzdem für die Antworten!

    (Vorab: Wenn es diese Frage bereits woanders gestellt wurde, entschuldige ich mich dafür)


    Ich habe vor 2 Tagen angefangen mit Unreal Engine zu arbeiten und komme jetzt auch schon gut mit dem Programm klar (habe schon ca. 1 1/2 Jahre Erfahrung mit Cinema4D, also war nicht alles ganz Fremdgebiet :D )
    Trotz langer suche im Internet habe ich nicht wirklich eine Lösung gefunden, wie man aus einem Spiel, was auch mit Unreal Engine erstellt wurde, bei mir jetzt "Life is Strange", 3D Modelle (zB. Charaktere, Wände, Tische, Felsen, usw.) aus den Spieldateien wieder in ein eigenes Unreal Engine 4 Projekt zu importieren.
    Was ich bis jetzt weiß ist, wo man natürlich die benötigten Dateien findet, was bei diesen Spiel UPK (was, glaube ich mal, "packages" also Packete/Ordner sind, wo die ganzen 3D Modelle enthalten sind und ev. auch Texturen?) und TFC Datein (hier sind, denke ich, die kompletten Texturen für alle Modelle drin) sind und wie man diese mit einem anderen Programm öffnen, anschauen kann (da man ja nicht diese Dateien nicht gleich in Unreal Engine packen kann) und auch ein ausgewähltes 3D Modell mit Textur aus dem Packet/Ordner herausholen kann (dafür benutze ich Umodel), aber die abgespeicherten Dateien von diesen Programm kann ich auch noch nicht in Unreal Engine importieren, welche PSKX-Dateien sind.
    Soweit ich weiß sind PSKX-Datein modifizierte/veränderte PSK-Datein, aber ich weiß nicht ob man PSK-Datein in Unreal Engine öffnen kann und wie man PSKX-Datein in PSK-Datein konvertieren kann.


    Ja, hier hänge ich gerade und weiß nicht weiter, deshalb habe ich mich mal entschlossen hier eine Frage zu stellen ^^
    Falls es andere Möglichkeiten gibt, UPK-Datein zu entpacken und gleich für Unreal Engine benutzbar zu machen oder jemand weiß wie man nach den PSKX-Datein weiter macht lasst es mich wissen! :)
    Wenn wer noch Fragen hat, die dann zum Lösungsweg führen könnten ruhig stellen :)


    Danke schon mal für die Antworten! :thumbsup: