Beiträge von Mr.NiceKai

    Hallo Leute.


    Bin ja im moment eher sporadisch hier und schau meist nur, aber jetzt muss ich auch was posten.


    Ich, ich, ich - würd es gern mal auf Extrem zocken, hab ebenfalls die DLC nicht, aber Maingame reicht ja auch.
    Vielleicht könnten wir uns ein- oder zweimal die Woche abends treffen, um Bolivien zu befreien?


    Was meint ihr dazu?
    UPLAY: Mr.NiceKai


    LG
    KAi

    Ich finde grade die Suche im Forum nicht.
    Hab ich das schon mal gefragt?


    Spielt von Euch hin und wieder Jemand Paragon?


    Wenn ja, würde ich gerne in's Team kommen - im Moment spiele ich ziemlich solo

    Also, wenn ich an's Studium denke, dann machen Studios nicht umsonst Analysen.
    Da ist ja vorher alles drinn - eine Konzeptidee einzureichen, damit wird man heute kein Studio mehr locken können - aber eine angehängte Marktanalyse,
    (mit Verkaufszahlen ähnlicher Spieler, Entwicklungskosten, Werbekosten, Demografischer Einschätzung etc.) - da zieht dann doch der ein oder Andere mal
    interessiert die Augenbraue nach oben - denk ich.


    Wenn man sowas wirklich professionell verkaufen will, dann sollte man auch mal "'rumspinnen" - nur für sich - und einfach mal aufführen, was denn wirklich
    wäre, wenn DU z.B. mal 4-5 oder in 10 Jahren 20-30 Leute einstellen musst, weil es läuft?
    Einfach mal "Think Big!" - tut manchmal ganz gut und gibt einem Power
    ...oder holt einen schnell auf den Boden der Tatsache zurück


    Am Anfang steht doch immer eine Idee.


    Was daraus wird, zeigt doch die Zeit. Ich denke (oder hoffe?), das 9 von 10 Forumsmembern insgeheim hin und wieder mal daran denken professionell tätig zu werden.
    Bitte schreibt mir, dass ich nicht verrückt bin, sondern nur ein kleines Träumerli unter Vielen ;)
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Es gibt auch diese Steuerberatervereine, in größeren Städten zumindest, vielleicht solltest Du die einfach mal anrufen und Dich erkundigen.
    Ich glaub eine Telefonberatung ist da kostenlos.


    Ich bezweifel auch, das überhaupt erstmal ein Steuerberater notwendig ist und denke, dass Du für's Erste alles alleine machen kannst.
    Also starten (mit einer Billanz) solltest Du spätestens, wenn Du Dein "Unternehmen" anmeldest.
    Und dann Rechnungen sammeln, Telefon/Internet, Schreibzeug, Möbel wie das mit der Anerkennung Deines Arbeitsplatz in Deiner Wohnung genau
    laufen muss, kann ich Dir nicht sagen - daher dann auch Miet- und Heizkosten.
    In den ersten 3 Jahren sollte dann Deine Firma eher Verlust machen <- warum, weiß ich auch nicht mehr oder ob das heute noch stimmt, aber vor 15 Jahren
    riet mir mein alter Herr mal dazu.
    Im Moment bist Du ja noch alleine und scheinst das Ganze eher Semi-Professionell zu betreiben (oder?), also lass Dich von dem Problem jetzt nicht
    ausbremsen. Das klärt sich.
    Ich weiß nichts über Deinen derzeitigen Lebensumstand und will auch nix behaupten, aber solltest Du ohne Beschäftigung sein (mit geht das glaube ich auch)
    bietet die Agentur für Arbeit auch immer mal so Informationsseminare für Jungunternehmer oder Starter - vielleicht auch mal da nachfragen/-prüfen.
    Da gibt es eine Menge Informationen, die nützlich sind und man kann sich mit anderen "Jungunternehmern austauschen.


    Am Ende machst Du das ja nicht ALLES alleine, da ich denke, das Dein Spiel noch Voiceactor, Sound, Pic's etc. braucht.


    Ach so, wenn DU das auf der Unreal Plattform machst und verkaufst - denke nicht, dass Du extra eine neue Engine schreibst -
    wieviel kriegen die eigentlich? - (hab noch nie nachgelesen und bin grad in Eile gewesen um dannach zu suchen - vielleicht hat ja schon mal einer was gelesen?)





    P.S. Ich will das DU eigentlich nicht extra betonen, bin nur ewig zu lahm mit dem kleinen FInger, daher immer mal die ersten 2 BUchstaben groß ;)

    Empfehle Dir Dich in diesen Fragen mal einfach einen Termin bei einem "älteren" Steuerberater Deiner Wahl zu machen und Dir vorher alle Fragen zu notieren.
    Wie schon gelesen, ist es für den Steuerberater lediglich interessant, in welcher Branche DU tätig bist - Ist das in dem Fall Unterhaltung?


    Was, wie und wohin geheftet und aufgeführt oder wie Deine Rechnungen, Anschaffungen, Ein- und Ausgabennachweise, Bankauszüge, etc. geordnet werden sollten, damit seine Mitarbeiter eine vernünftige, aber vor allem übersichtlich Bilanz erstellen können, solltest Du expli..dingens mit ihm Absprechen.
    Mein Vater (zufällig Steuerberater) hat früher seinem Freund, ital. Restaurantbesitzer, gesagt:
    "Schmeiß das Zeug in Schuhkartons und bring's mir vor Weihnachten vorbei!" - Naja, nich ganz so ;)


    Alles was er nicht nachrechnen oder ordnen muss, spart DIR im Endeffekt Geld - auch Dein Steuerberater sind ja Ausgaben.


    Ein Steuerberater, wie der Name schon sagt, macht ja nicht Deine Buchführung oder vertritt Dich in rechtlichen Sachen mit finanziellem Hintergrund (kann glaub ich auch mal sein) - in erster Linie berät er Dich, welche Ausgaben (also die bei einer Rechnung veranschlagten Mehrwertsteuer z.B.) DU, respektive Dein Unternehmen, nach Ablauf des Finanzjahres in vollem oder teilweisen Umfang zurück erhältst.


    Er berät Dich zum Beispiel, ob es für Dich/Dein Unternehmen von Vorteil wäre ein Auto/ Firmenwagen zu kaufen oder zu leasen - je nachdem wie viel Du im Jahr fährst oder wie DU es nutzt, kann das eine oder andere Nutzungsmodell für Dich größeren Steuervorteil bedeuten.


    Irgendwie so im Groben.
    Mit Steuern MUSS man sich nicht auskennen, dafür ist er ja da, aber mit Bilanzierung, Versicherungen, Kranken-/Rentenabgaben (vor allem bei Angestellten) - sollte man nicht unwissend hineinstolpern - da gibt es einige hundert Beispiele in den Nachrichten der letzten Jahrzehnte - Firma pleite, weil der Kumpel, Ehefrau, Betriebswirt schön in die eigene Tasche gearbeitet hat.

    Western? xD


    Ich finds Klasse, klingt etwas gehämmt, so dass du nicht all deine Energie rausgelassen hast. Klingt zwar etwas komisch von mir, aber ich war lange in einer Musikschule ^^

    Ja, da hast Du recht.
    Kippe daher immer mal wieder in die Kehlstimme und hör' mich an wie Otto -
    ich denk beim Singen immer nur: "Oh Gott, hoffentlich hört das Keiner!"


    Hab früher mal Oper gesungen, Granada z.B. aber dafür hab ich einfach die Luft nicht mehr ;)


    Ja, ist alles von mir, außer Musik - ist Karaoke-Kuhn.
    Wollt's hier einfach mal posten zum lachen, da ich FAcebook so gut wie gar nicht nutze ;)

    Wollte mich kurz mal äußern, da ja nun doch einige Zeit in'S Land gegangen ist.


    Mittlerweile habe ich mir articy.draft als Studentenversion zugelegt.
    Es ist für eine interaktive Geschichte, nachdem man Waffen, Rüstungen, Charektere und Plätze
    in die Daten eingefügt hat einfach super hilfreich. <-find ich.


    Wer mag oder noch sucht, der kann sich ja mal CeltX ansehen - dort gibt es eine kostenlose version,
    die zumindest als Script recht nutzbar ist.
    https://www.celtx.com/

    Nachdem ich lange nichts gepostet habe und ich mir einige Renderings mit Cinema4D heut mal
    angesehen habe, fiel mir auf, das ich schon ganz gut vorran gekommen bin.
    Allerdings muss ich, auch der Gesundheit wegen, ein paar Projekte einfrieren.
    Da Unreal zu einem meiner neuen Programme gehört und ich dort echt Newbie bin - fiel die Wahl vorerst auf 2 andere Projekte,
    die leider nichts mit Unreal zu tun haben.



    Zur Information an die Jüngeren unter Euch:
    The Dig ist ein 1995 vom US-amerikanischen Spieleentwickler LucasArts (mittlerweile glaub WB), in Zusammenarbeit mit Steven Spielberg Point-and-Click-Adventure.
    Ursprünglich war der Inhalt als Grundlage für einen Science-Fiction-Film vorgesehen, der aber aus Kostengründen zu Gunsten des Computerspiels nie realisiert wurde.



    Habe schon eine Weile an der 3D-Welt gearbeitet, weil ich noch nicht richtig weiß, ob ich im alten Stil Point'n'Click arbeite oder als 3rdPerson, das Ganze "moderniesiere" á la Tomb Raider ( aber die alten Teile).
    Also nicht's aus der Unreal Maschine, sorry.
    Zum vernünftigen vergleichen hab ich mal die original Kamerapositionen beibehalten.
    Erwartet nicht zu viel, es ist erst das nackte Skelett der Welt
    Beides hätte glaube ich anreiz. Eigentlich wollte ich 2020 damit fertig werden, aber leider... das Alter halt ;)


    So genug gelabert im Anhang einige Vergleichsbilder linke Seite Original (768x256) glaub ich *dead* und rechte Seite Cinema Comicrenderer.







    Originalversion 1995 3D-Work Cinema4D (Comicrender) 2017


    Und zum Abschluß das komplette Model der unfertigen Insel

    Meine Mutter hat ja mit mir zusammen Geburtstag auf den selben Tag.
    Da hab ich mal was gebastelt und will mir hier jetzt ein paar ThumbsUp einhzeimsen.
    Auch hoffe ich natürlich, das ihr herzliche lacht


    (Text von mir, Musik(Kuhn-Karaokeverfsion von Über den Wolken)
    etc. könnt ihr gern für evtl. Remakes für eigene Geburtstagswünsche verwenden)


    Viel Spaß


    Das geht leider nicht @Mr.NiceKai.

    *EDIT*
    Das ist nicht von mir (Darkentik):
    Ach, die werden genug mit mir zu tun haben, wenn ich mein "Geheimprojekt" mit Unreal zum download anbiete.
    [[Geheimprojekt=war glaub die erste Frage von mir damals im Forum :) - hab einfach alle Warnungen in den WInd geschlagen und mich trotzdem d'rann gesetzt. ;) ]]

    Ich muss aber auch keine Familie ernähren...

    Schon sehr geil gemacht.
    Vor allem die Texturen scheinen zu passen.


    Hab jetzt nicht alle posts gelesen, kann ich mir das downloaden?
    Ich hasse Unreal Tournament
    ...und bin recht schnell zu begeistern XD.
    Da ich auch Anfänger bin, würd' ich gern schauen, was die Mitbewerber schon alles können.


    Grüße

    Erstmal danke, das ihr euch soviel Zeit nehmt, dass nochmal expliziet zu erklären.
    Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ob ich richtig verstanden habe,, was nun unfolden bedeutet.
    Beziehungsweise ob mit den seams, die Falten gemint sind, die manchamal entstehen, wenn man Punkte einer Fläche verschiebt.


    Wollte eigentlich ein Beispiel posten, musst eaber schwere deffiziete im Bereich Material und Texturen feststellen udn werd wohl nochmal
    in das Lernprogramm müssen.
    Vieles ist in den letzten Wochen wieder gekommen, aber das mit dem Material, bzw. UV-mappen.


    Da muss ich wohl wieder von worne <- ups Fehlerteufel - fon fohrne meinte ich... beginnen. :laughing:
    'tschuldigt die Unannehmlichkeiten, die durch mein Unverständnis entstanden sind.
    Dachte es liegt an den Englischen Fachbegriffen.

    Wollte es mir eigentlich holen.


    Aber nun kommt Mass Effect Ende des Monats raus und 2 games für 60 Euronen nebst Season ist mir echt vielzuvielzuvielzuviel.


    Außerdem bin ich noch stinkig, wegen Division, das immer ncoh nciht fertig und schon wieder die Armor geändert.
    Manchmal denk ich, wir Spieler lassen uns echt verarschen.
    Kauf doch auch kein Auto, bei dem die Reifen dann 4 Monate später geliefert oder nach 6 Monaten statt Ölwechsel einfach ein kleinerer Motor eingebaut wird -
    "Joaaaa, lieber Kunde, das Basismodell hat sich geändert, aber die Abgasanlage nebst Kat kommt doch sczhon im Herbst, wenn sie einen Seasonpass haben."
    WAS?! *dead*

    Willkommen (oder?)


    Es gibt, soweit ich weiß, ein Community Projekt.
    Soweit ich mitbekommen habe, kann man sich da einbringen.
    Will es aber nicht beschreien.
    Aber ich denke mal, wenn Du Unreal lernen möchtest, könnte man die ein oder andere Aufgabe dort abgreifen und hat dann auch mal Profis an der Hand, sollt e man nicht mal mehr mit Youtube oder Unreal Dokumentation weiter wissen.


    Nebenher lernt man noch die ganzen netten Leute hier kennen.


    Huch, bin ich auf meiner Schleimspur ausgerutscht^^.


    Ich bin leider nicht Teamfähig sagt mein Psychater, daher bin ich nicht dabei...


    Aber viele Andere hier.

    Und wieder so eine Wochenendidee!?


    Wie immer mit Pauken und Trompeten auftauchen "DschingderassaBUMMS"


    ...und dann hört man nur noch das Zirpen leiser Grillen in der Abendsonne - tschirp, tschirp, tschirp, tschirp, tschirp, !


    Accounts ohne Bild nehm' ich schon gar nicht mehr für voll.


    :evil: