Beiträge von Harlyk

    Jup wie ich bereits sagte , es passt einfach nur die LUT an so das die Objekte wie in der HDR Umgebung von Substance aussehen.


    Was ich jedoch meinte ist das wirklich ein UE4 Projekt beziehungsweise eine Szene erstellt wird in der alle Elemente wie in Marmoset positioniert wurden.

    Wie gesagt man muss ein wenig noch selbst Hand anlegen aber das muss man ja irgendwie immer.

    “There are two main goals for these contests: Fun and Glory.
    Fun: You get only 4 days to create a cool image, based on the theme for the week.
    Glory: After 2 days of voting, a winner is declared. The winner picks the theme for next week.”


    https://blenderartists.org/t/c…3-19-entries-open/1153208


    Schlicht und einfach

    Nicht zu vergessen das es sich bei dem Forum um ein 3D Forum handelt welches zudem auch noch viel mehr Mitglieder besitzt.


    Wenn du jedoch meinst das dies die Lösung ist, dann starte doch einfach mal sowas und man schaut danach einfach mal wie die Resonanz ist.


    Würde mich ja freuen wenn du die Lösung gefunden hast, nur glauben kann ich es aktuell nicht.

    Na wie es dort steht.

    Sry aber vielleicht lässt dein Einzeiler großen Spielraum zu Interpretation, daher frag ich lieber wie du es genau meinst bevor ich mir selbst mein Teil denke.


    Warum reden wir den überhaupt noch da drüber wenn hier die Moderatoren schon so eine Einstellung haben?

    Na ganz einfach weil ein Forum ein Diskussionsbereich ist und jeder seine eigene Meinung haben kann, auch Moderatoren haben Meinungen oder darf ich nicht an Diskussionen teilnehmen und meine Meinung äußern nur weil ich Mod bin ?


    Abgesehen davon haben Challenges 0 mit Mods oder Admins zu tun, Challenges kann jeder starten nicht nur wir.


    Keine Ahnung was du für ein Film gerade fährst aber in eine Diskussion mit einen Einzeiler zu starten ohne wirklich deine Meinung genauer zu erklären und kein Stück konstruktiv zu sein, sowie angegriffen zu reagieren wenn jemand sachlich seine Meinung dazu äußert, das kommt mir schon so vor als ob du Dampf abbauen möchtest.


    Der nächste Schritt wäre alles absichtlich falsch zu verstehen. Es sind hier einfach nur Auffälligkeiten die mir ein gewisses Gefühl vermitteln, gerne kannst du deine Sicht der Dinge hier nieder schreiben aber bitte fang jetzt nicht an Sätze auseinander zu nehmen um deinen Unmut kund zu tun.


    Ich denke bisher habe ich sachlich geschrieben über ein Thema was mich sehr betrübt.

    Wie soll man das verstehen DarkFaces ?


    Zum einen wird danach geschrien das es zu viele Regeln gibt, das alles zu starr ist und auf der anderen Seite ist das Problem das jeder machen kann was er will ?


    Regeln gibt es doch, jeder Challenge Ersteller stellt die Randbedingungen.

    Ich denke das ist auch ok denn man hat ja als Ersteller genaue Vorstellungen. Teilnehmer müssen sich natürlich an die Bedingungen halten.

    Wie gut oder schlecht sowas ankommt kann man ja im nachhinein besprechen sofern es Teilnehmer gab.


    Was natürlich schlecht ist wenn keiner mit macht.

    Immer die gleichen Regeln stelle ich mir unvorteilhaft vor, denn jede Challenge ist ja etwas einzigartiges. Wäre dem nicht so kann man die Challenges auch gleich per Batch Datei starten lassen alle 3 Wochen mit Zufallswort als Thema.

    So die Challenge ist vorbei und das Voting kann beginnen.


    An dieser stelle möchte ich mich bei den Teilnehmer Dj EKI und VjaceslavT bedanken.


    Kurze Worte zur Bewertung meinerseits.


    Ich habe beiden Teilnehmern einen Punkt für die Teilnahme gegeben.


    Dennoch muss ich sagen das mir das Ergebnis von VjaceslavT ein wenig besser gefällt, da hier mehr Augenmerk auf das Detail gelegt wurde.

    Ich denke jedoch auch das beim Automaten von VjaceslavT ein wenig knalligere Farben optimaler gewesen wäre, bei einem Spielautomaten kann man gerne mal übertreiben denn die Teile sollen ja ins Auge fallen.


    Das wiederum hat Dj EKI ganz gut gewählt. Auffällig, jedoch leider ohne Details, ich vermisse hier die Abgrenzung des Bildschirms und des Münzschlitzes, auch sehe ich hier keine wirkliche Überschrift, man kann leider nicht erkennen um was es geht.


    Soviel zu meiner Meinung, danke euch beiden für die Teilnahme und die Zeit die ihr dafür geopfert habt. Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht :)

    Verstehe ich nicht sry...


    Also die letzte Texturchallenge war ebenfalls mit Anforderung und da gab es viel mehr Teilnehmer, obwohl es Probleme mit dem Export des Meshes gab, damals hat es niemanden gestört wieso heute ? Ich mein ist ja wohl klar das man sein Modell nicht dem ganzen Internet frei zum Download anbietet, auch wenns ein einfaches ist.


    Dann die angebliche Geheimisskrämerei ?? Habe extra ein die Beschreibung geschrieben das NUR die endgültige Abgabe im Challengebereich erfolgen muss, das man im Thread gerne WIPs zeigen darf und Diskutieren usw. alles offen, ich sehe nicht wo da Geheimhaltung herrscht ??


    Da ich es dieses mal einfacher halten wollte habe ich extra keine Terminbereiche gesetzt, keine Abfragen wer will was etc.

    Damit wirklich jeder mitmachen könnte der möchte habe ich einen Zeitraum von fast 30 Tagen gewählt.


    Wer mir jetzt sagt das es zu kurzfristig kam oder man Zeitlich zu eingespannt ist, den muss ich leider sagen...glaube ich nicht!

    Es war alles vorhanden, Modell, Maps, UV´s eine Renderszene .. wirklich alles. Wenn man gewollt hätte, hätte man die Challenge in nicht mal 30 Min beenden können... Sachen runterladen, Bild drüber legen, in die Engine importieren, platzieren und Screenshots hochladen, thats it.


    Also was Schwierigkeit und Eigenleistung angeht, denke eine einfachere Challenge wird es nie geben, man muss grad mal Copy und Paste beherrschen.



    Die Challenges werden einfach nicht gemacht weil sie einfach bedeutungslos sind. Man macht etwas und das wars.

    Keiner hat mehr Lust, das merkt man alleine daran das hier viel mehr Zeit investiert wird die eigenen Vorstellungen im Thread zu diskutieren anstatt teil zu nehmen.


    Klar wieso auch was machen wenn man genau so gut was für sich selbst machen kann. Das hier nicht über die WIPs oder die Resultate gesprochen wird ist auch nicht das Problem der neuen Challenge Abgabe sondern das der Teilnehmer.


    Wenn niemand mitmacht oder was postet, dann gibt es auch keine Konversation. Wie soll man Diskutieren wenn keiner mit macht.


    Ich denke einfach mal das es früher hier noch Leute gab die was lernen wollten, aber die Zeiten sind vorbei. Man kann nichts Gewinnen, man bekommt kein Lob und lernen möchte man auch nicht mehr.


    Daher denke ich das die Challenges hier tot sind. So oft gab es Diskussionen und auch mal tolle Vorschläge aber umsetzen will das keiner, warum auch ?

    Denn sobald man beginnt irgendwas Gehaltvolles zu starten merkt man das die Beteiligung so gering ist das man sich denkt wozu mache ich mir den Stress überhaupt.


    Daher lässt man es einfach

    Und was die Challenges angeht ... ihr kennt ja meine Meinung. Denke diese Geheimhaltung ist mitunter das Problem, dass sich das hier so verlaufen hat.


    Zu guter Letzt : In diesem Thread dar diskutiert werden, um Rat gefragt werden und es dürfen auch Fortschritte gezeigt werden, gezählt wird aber nur das Bild was im Challengethread abgegeben wurde.


    Geheimhaltung sehe ich nicht.


    P.S. an wen muss man sich denn zwecks den Challenges wenden? Würde auch mal gerne eine machen, die eine etwas "andere" Richtung fährt.

    Denke es sollte mittlerweile bekannt sein das man einfach selbst eine Challenge erstellt sofern man lust dazu hat.



    Es wurde mal sehr laut nach einer neuen Texturierungschallenge geschrien und auch das Thema Spielautomat kam sehr gut an, da sollte noch mehr kommen aber nach dieser Challenge bin ich definitiv raus aus diesem Bereich.

    Was nun die Gründe für die nicht Beteiligung sind ist mir recht egal, denke jeder hat da so seinen Grund.

    Ich weiß nur das es sich einfach nicht lohnt, die Idee und Umsetzung bzw. die Arbeit die man sich macht ist einfach umsonst.