Beiträge von McBayne

    Das Stocken lag an der Tastatur. Der Fehler ist echt 1:1 mit dem Importieren entstanden. Grad bei BF4 zocken gemerkt. Aber in meinem aktuellen Projekt kann ich den Char echt garnicht mehr steuern obwohl der total im freien steht,

    Gibts irgendwie weitere Gründe, dass Texturen nicht gezeigt werden, außer dass man nicht alle texture im Material shared wrap zuzuweist? Ich hatte bei meinem Material nur eine minimale Änderung gemacht unzwar die Intensität geändert, ich hatte vorher diesen Baustein mit Lerp nach der Textur die hab ich gelöscht und stattdessen ein scala genommen, dass ich durch multiply mit Textur verbunden habe. Dann kompiliert und auf einmal kompiliert er nur noch 3000shader anstatt 25k. Habe dann die alten Bausteine wieder genommen, also vorherigen Zustand komplett wieder hergestellt aber der Fehler bleibt...


    Bei Paint werden jedenfalls zwei Layer in diesem ue4 karomuster angezeigt


    Habe die Material dann mit der aus einem Backup ersetzt und da ist alles mit dem selben Layer vollgemalt, der bei der alten Material kaputt ist, deswegen wohl alles Grau. Kann man die malinformation aus nem älteren Backup importieren?

    3rd Person. Hab nichts verändert außer dem Player eine BP zugewiesen, damit kollision mit Wasser erkannt wird. Die funktionierte auch problemlos und nichts daran modifiziert. Sonst nichts verändert. Umschauen geht auch nicht.

    Hey, die Fragen kann ich teilweise nicht beantworten weil ich kaum Ahnung habe. Deswegen aber auch simpler weil wenn ich keine Ahnung habe, habe ich auch nicht eingestellt. Alles ist auf Werkeinstellung, besonders nachdem ich bis auf den content folder alle anderen gelöscht hatte.


    Die Fragen die ich beantworten könnte sind leider nicht die richtigen, weil wie gesagt, das Problem leider sogar in Projekten auftritt, die ich von ue4 market runtergeladen habe also irgendwie kanns schwer am Projekt liegen sondern ue4 an sich. Deswegen steht zumindest entweder neuinstallation oder reparieren im Raum. Reparieren hab ich nirgends gefunden.


    Deswegen steht für mich auch momentan die eine Frage mit dem Player im Vordergrund, der sich auf einmal nicht mehr bewegen lässt und das nur in diesem einen Projekt sogar in uralten Map dieses Peojekts gehts nicht.


    Wenn ich über die Map "fliege" stockt es halt irgendwie aber wenn ich die Leertaste zusätzlich gedrückt halte wie nicht mehr. Es ist einfach, wenn ich dazu links oder rechts drücke stockts wieder ...

    Hi, ich habe Texturen von Landscape Material ersetzt, indem ich sie einfach überschrieben hab, während ich in ue4 war. Hab ich schon oft gemacht ohne Probleme und erspart das ewige shader kompilieren. Jetzt hab ichs nochmal gemacht und da Prog macht irgendwie Probleme. Wenn ich über die Map gehe oder im play modus normal gehen will, stockt es immer...hab schon restartet und alle möglichen ordner gelöscht außer Content. Jmd eine Idee? Fps bleibt stabil über 40

    Macht es irgendwie generell einen Sinn, ein Mesh 10 mal zu verwenden anstatt 10 verschiedene, wenn das optische Ergebnis das selbe ist? Mit angenommen, dass die Meshes alle auf die selbe Textur zugreifen.

    Tomarr Ich hatte Verträge nicht kategorisch abgelehnt aber mir nicht zugetraut einen selbstständig astreinen, nicht fehlinterpretierbaren(!) selbst zu verfassen und dann noch jmd dazu zu bringen den zu unterschreiben. Was sowieso einfach nur fremdartig wirkt, weil ich würde niemals einfach so etwas unterschreiben.


    Als Bezahlmodell dachte ich an sowas wie 5%-X% der Bruttoeinnahmen bis 50k erreicht ist oder nach mühen halt die Zahlen frisieren.

    Das ist ne Glaubenssache das kannst du nicht mit der Geschäftswelt vergleichen.

    Ich will damit nur sagen mir ist komplett egal was Leute mir weißmachen wollen, weil ich meinem Gespür vertrauen kann. Es gibt einen Grund weshalb ich in den letzten 10 Jahren nur 2 mal im Kino war und beide male eingeschlafen bin:


    Es wird kaum was produziert, dass Qualität hat. Habe oft gelesen, dass heutige Spiele nicht mal ansatzweise so gut sind wie frühere und ich sehe das auch so weils einfach schlecht inszeniert ist. Wie zB die total erzwungene Liebesszenen in fast jedem Film, wo man nur denkt "muss das jetzt sein......" im Vergleich zu Filmen wie Jacky Brown oder L.A. Confidential, wo man garnicht darüber nachdenkt weils so natürlich ist. Das ist einfach Qualität.


    Frühere Spiele/Filme wurden auf folgendem Ansatz gegründet:


    Jemand hat eine Idee, und denkt wie krass wäre es, wenn es sowas gäbe, ich such mich ein team und setze es um.


    Heute kommts eher so rüber:


    Wie kann ich Geld machen? Ja da ist dieser Superheld der Stärker ist als jeder, die Leute werdens schon fressen,


    Und die von Josh erwähnten Verleger denken halt genau so. "Lieber auf Nummer sicher gehen". Wie bei Bohemian Rapsody der Produzent der das Lied von Queen nicht ins Radio bringen wollte weils Länger als 3 Minuten war.

    Die Leute trauen sich halt nichts und deswegen kriegen wir immer den selben Mistfras vor die Füße geworfen, das beudetet trotzdem nicht, dass es auch nur ansatzweise gut sei. Eher "Maßentauglich" in einer total ausgelutschten Form.


    Erinnert mich auch an ein Interview von Udo Lindenberg in jungen Jahren, der sich darüber beschwert hat, dass in Deutschland nur Schlager gespielt und der Rest verpönt wird. Wenns keine Leute wie Ihn gegeben hätte wäre das vielleicht noch heute so.


    Nur das mal an Joshua, was andere sagen könnte mir nicht mehr egal sein als wenn ich auf zwei Sandkörner gleichzeitig trete

    Ja klar kannst du das nicht. Aber wie ich schon oben zitiert habe verlangst du alles und bietest gar nichts. Du bietest weder Einblicke, Planungen, Geld, Vertrauen, Verträge, Sicherheit noch sonst irgendetwas. Du forderst aber absolute Loyalität, Arbeitseifer, Zeit, das Vertrauen dass du die Ideen und Umsetzungen der anderen nicht klaust usw. für einen Schuss ins Blaue.


    Man kann es ja auch mal umkehren. Wer sagt denn dass die Leute nicht 1-2 Jahre oder so für dich arbeiten und du dann das Projekt veröffentlichst, ohne dass sie etwas davon haben?


    Überleg mal selber ob du dich auf so etwas einlassen würdest.

    Es geht eigentlich nicht um mich sondern generell um jeden der halt selbst Leute für ein kommerzielles Projekt sucht. und kategorisch lehne ich natürlich nicht ab jmd etwas über mein Projekt zu sagen sondern frage halt nach Sicherheiten bevor ich das tue.

    Ich muss an dieser Stelle auch exemplarisch einwerfen, dass Harry Potter von den meisten Verlagen, die den ersten Band vorgelegt bekommen haben, für nicht gut genug gehalten wurde. Das waren Leute, die wirklich Ahnung hatten, und sie waren nicht in der Lage, diese offenbar gute Idee zu erkennen (jedenfalls hatte sie einen großen Wert für sie, ich persönlich halte sie auch nicht für besonders). Glaubst Du, Du bist jemand, der mehr Plan von Spielen hat als diese Leute von Literatur?

    Ich weiß nicht ob es Gott gibt aber selbst alle Päpste der Menschheitsgeschichte könnten mich nicht davon überzeugen, dass es ihn gibt und im Endeffekt widerspricht die Geschichte selbst die Qualität dieser Literaturleute also worauf willst du da generell hinaus?

    Es ist schon sehr schwer, weil ich keine klaren Zahlen nennen kann wie ich jemanden, basierend auf Leistung bezahlen kann. Ich würd gern irgendwas versprechen damit die Leute wissen, dass es sich am Ende lohnen wird. Es geht ja irgendwie ums abwerben vom eigenem Projekt.

    1. Zum ersten Zitat muss ich erstmal überlegen was ich antworte.


    2. Verträge sind grundsätzlich immer dubios, da man sich zu etwas verpflichtet. Ersetzt du ein einziges Wort in einem 5 Seiten langem Vertrag ist der Sinn Plötzlich ein ganz anderer. Deswegen gibt es auch für alles mögliche was mit Verträgen zu tun hat Gebietsspezifische Anwälte.


    3. Natürlich vertraue ich niemandem ohne Angst um mein geistiges Eigentum meine Ideen an, weil es genau das ist, was meinem Spiel überhaupt einen Sinn gibt. Genau wie Bill Gates Idee von Apple geklaut hat um Windows zu machen oder Mark Zuckerberg um Facebook zu machen. Ideen geben deinem Produkt überhaupt eine Daseinsberechtigung und wenns jemand klaut darfst du für den Rest deines Lebens mit einer dicken psychischen Narbe rumlaufen die Naivität geschuldet ist.