Beiträge von Tomarr

    Nur eine Theorie von mir, aber die Maus gibt ja eher einen Beschleunigungswert zurück, sprich wie schnell die Maus bewegt wird. Vielleicht hilft es, wenn...


    ja, da verlassen mich meine Gedanken etwas. Aber wenn man vielleicht die Zeit und den Wert, den die Maus in Bewegung ist, aufaddiert?


    Wobei ich jetzt allerdings davon ausgehe, dass du in den Projektsettings bereits die Maus richtig unter Axis Mapping deklariert hast. Wenn nicht, würde ich da erstmal ansetzen, bevor wir uns komplizierte BPs ausdenken die es eventuell lösen könnten.

    Du darfst das Ganze jetzt aber nicht mit SLI oder Crossfire verwechseln. Und Onboard sind ja meistens schlichte Intelgrafikchips, die reißen eh nicht die Wurst aus der Pelle.


    Also ich an deiner Stelle würde mal wirklich versuchen den Monitor an eine Graka anzuschließen, schon alleine um mal einzuschränken, woran es liegen kann. Wenn dann der Fehler weg ist weißt du ja woran es liegt. Man muss sich an solche Fehler natürlich dann auch herantasten. Und viel mehr wird sie auch nicht beansprucht, weil bei Spielen wählst du ja aus welcher Monitor benutzt werden soll, und der Desktop ist jetzt nicht so fürchterlich anspruchsvoll.

    Wie soll er denn auch einen Bildschirm direkt an einer Grafikkarte anschließen?

    Kommt ja immer auf den Monitor und das Kabel an. Natürlich gibt es auch bereits genug Monitore, die man direkt an DP anschließen kann. Also verstehe ich da jetzt deine Frage, wie man einen Monitor direkt an die Grafikkarte anschließen soll nicht so ganz. Mag sein, dass es vielleicht noch etwas früh für mich ist und ich gerade mal 3 Stunden geschlafen habe, aber meine spontane Antwort wäre jetzt "Mit einem Kabel".

    Bei einem DirectX Fehler ist Prozessor und Speicher natürlich nicht so interessant. Die Grafikkarten sind eher interessant.


    Aber es stimmt, wenn du über zwei unterschiedliche Grakas anschließt kann (muss aber nicht notgedrungen) es zu Komplikationen kommen. Hat deine Graka denn keine zwei Displayports oder HDMI oder über was auch immer du deine Monitore anschließt? Die meisten Grakas haben doch eigentlich zwei oder mehr Anschlüsse.

    Kann es sein, dass dein Rechner vielleicht etwas älter ist und Probleme mit DirectX 3D 11 oder so hat?


    Schau auch mal im Gerätemanager, ob alle Treiber installiert sind und wenn ja, auf dem neuesten Stand.

    Es ist schwierig zu sagen. Weil wenn ein Programm sich aufhängt (keine Rückmeldung) kann das an immens vielen Ursachen liegen. Von zu wenig bis hin zu defektem Speicher, ausgelastetem Prozessor, Grafikkarte, Treiber, keine Ahnung was nicht alles. Vielleicht auch mal auf Viren scannen, Registry Scannen oder was auch immer. Es kann aber auch Konflikte mit bestehenden Programmen geben und und und.


    Das Einzige, was man dir hier eigentlich sagen kann, ist, was es nicht ist. Also es ist kein Problem mit der Stromverbindung oder dem Monitor. ;)


    Hast du bei einigen Spielen vielleicht auch Probleme? Oder vielleicht auch anderen "normalen" Programmen? Oder kurz gefragt, gibt es solch ein Verhalten deines Rechners auch in anderen Situationen?


    Versuch mal deinen Rechner auch richtig zu stressen, zum Beispiel mit einem Benchmarktest oder so. Oder versuch mal ein Diagnosetool durchlaufen zu lassen. Da kann ich dir jetzt leider keine Empfehlen, weil mein Alienware hat seine hauseigenen Tools, die natürlich noch spezifischer meine Hardware testen. Aber ich glaube, es gibt da auch ganz brauchbare Freewareprogramme die ein wenig testen und gegebenenfalls etwas ausspucken.

    Echt krass das es dazu kaum Informationen gibt.

    Das stimmt. Über die technischen Daten der Enterprise 1701D kriegt man wirklich mehr und genauere Informationen. :D


    Wer hätte gedacht, dass wir uns ausgerechnet hier am Rande des Internets wieder finden und eben halt doch nicht jede Information verfügbar ist, so wie es ja immer von vielen behauptet wird?

    Bei CSI können sie aber auch die Spieglung auf einem Stecknadelkopf auf 4K hochskalieren ohne Qualitätsverlust.


    Also eine derartige Software ist mir spontan nicht bekannt, aber ich würde es einfach so machen, dass ich ein Referenzmaß nehme und dies dann in einem zweiten Layer hochskaliere und dann die Höhe berechne. Das wäre jetzt die einfachste Möglichkeit ohne Spezialsoftware. Wobei ich eh anzweifle, dass es eine Software gibt die Verzerrungen zuverlässig mit einberechnet.


    Wahlweise versuche ich immer irgendwelche Blaupausen für irgendetwas zu finden, mit denen ich dann in Houdini etwas üben kann. Ich weiß ja nicht genau was du vorhast, aber selbst wenn du an deinem Batmobil, oder ähnlichen Inhalten arbeitest, wird es doch wahrscheinlich irgendwelche Fanseiten geben, ähnlich wie bei Star Trek, wo die einzelnen technischen Geräte mit genauen Maßen, Sprengzeichnungen, Blaupausen usw. aufgelistet werden, wo du dann das Gefühl hast, du brauchst jetzt nur noch einen 3D-Drucker und Lötkolben und schon kannst dir einen Transporter oder einen Phaser nachbauen.

    Klar habe ich ein Backup. Nur von der Engine usw. mache ich natürlich keins, die kann ich ja neu installieren. Dauert bei mir halt nur etwas, weil die Leitung ein wenig... sagen wir einfach mal lahm ist, um es milde auszudrücken.


    Und doch, ich bekomme das wieder. Sie haben es über Paypal abgebucht. Von daher kann ich es mir da zurückholen, oder auch über die Bank, muss es nur erstmal bei Paypal versuchen usw.


    War auch kein gewöhnlicher Virus. Mein Rechner stand etwa ne Stunde unberührt auf dem Schreibtisch, ich habe auch keine komischen Seiten oder so angesurft oder was auch immer. Und plötzlich, als ich vom Klo wiedergekommen bin, waren beide Firewalls, 1 Viren und ein Malwarescanner ausgeschaltet. Ich habe auch keine Passwörter oder so gespeichert, außer von Seiten wie dieser hier, die nichts mit Finanzen oder wichtigen Daten zu tun haben. Also das muss schon relativ gezielt gewesen sein. Und offensichtlich habe ich nicht schnell genug Gegenmaßnahmen eingeleitet.


    Aber um mal auf dein Thema zurückzukommen. Ich weiß, es gab hier im Forum vor kurzem ein ähnliches Problem. Ich habe darauf nur leider nicht geantwortet, weswegen ich den Beitrag nun auch nicht so schnell wiederfinde. Aber auch da ging es um Einstellungen für die Replikation von Server, Client oder beiden. Ich glaube Butter Fly hatte da gute Lösungsansätze gebracht. Vielleicht hilft dir das ja. Ging, glaube ich, um Karten die falsch Gespawned wurden. Vielleicht hilft dir das ja weiter. Ich hatte nun nie Ambitionen dazu wirklich mal einen Multiplayer zu basteln, deswegen weiß ich das immer nur Theoretisch. Aber vielleicht hilft dir ja der Beitrag, wenn du ihn finden solltest.

    Hmmmm, für mich klingt das dann nach einem typischen Reproduktionsproblem.


    Leider kann ich es momentan auch nicht selber nachprogrammieren, um es mal selber auszuprobieren, weil an der Stelle gibt es ja recht viele Möglichkeiten. Mal abgesehen davon, dass ich mich mit Multiplayer nicht ganz so viel auskenne.


    Doch leider hatte ich einen echt üblen Virus auf meinem Rechner, musste deswegen alles neu installieren und scannen und so weiter, zudem muss ich zusehen wie ich nun 644 Euro aus Russland zurückbekomme, deswegen habe ich leider noch nicht alles nötige installiert.

    Ah, ich glaube jetzt weiß ich was du meinst. Zumindest hoffe ich das.


    Versuch mal dieses Tutorial.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hier mal ein Tutorial zum Thema Triggerboxen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Versuch dich doch mal in die Situation des Programms zu versetzen.


    Dein Programmierer sagt dir, wenn rechte Maustaste gedrückt ist führe in Playercharakter dies aus und im Playercontroler jenes.

    So kann das nicht funktionieren, der Compiler, bzw. der Programmablauf muss sich für eines entscheiden.


    Entweder du fragst es nur in einem von beiden ab, und fragst dann mit Branch ab was gerade möglich ist, also Tür benutzen, irgendetwas nehmen oder was auch immer. Das kannst du unter anderem über Trigger-/Collisionboxen machen. Auch hier solltest du aber aufpassen, dass sich diese nicht irgendwie überlappen. Du kannst dann ja auch abfragen, ob du in gar keiner stehst.


    Oder halt zwei verschiedene Tasten.

    Aber wieso fragst du den Mausbutton in zwei verschiedenen BPs ab? Das erschließt sich mir noch nicht ganz. Gut, wenn du vor der Tür stehst, benutzt du sie, soweit so gut. Nur was willst du dann machen, mit derselben Taste?

    Gegenfrage, warum willst du das tun? Ich meine man klickt ja auf die rechte Maustaste, um eine Aktion durchzuführen. Welche soll denn nun durchgeführt werden, bzw. wie würdest du sicherstellen wollen, dass die Richtige durchgeführt wird, wenn du diese Aktion auf mehrere BPs verteilst?

    Hast du in den Projekteinstellungen auch die Mausbuttons definiert oder so?


    Und vor allem, hast du den Button in beiden Bps gleichzeitig abgefragt, dann kann es sein, das ein BP halt den Vorrang erhält. Ich glaube, das Problem hatten wir hier schon einmal.


    Ein Ausschnitt der BPs wäre auch ganz hilfreich.

    Also wenn du noch nicht einmal beantworten kannst was du gemacht oder geändert hast, dann würde ich mal so sagen, mache dich erstmal mit den Grundlagen vertraut. Nicht um dich zu ärgern oder so, aber du musst doch erstmal deine Schritte selber nachvollziehen können. Und ich habe es ja schon des Öfteren mal geschrieben, Unreal ist kein Spielebaukasten.


    Wir sind hier alle keine wirklich Profis. Zumindest gehe ich mal davon aus, dass sich nahezu jeder hier die Engine selber beigebracht hat. Nur, jede Arbeit und auch jedes Hobby hat so seine eigene Sprache. Ich meine in diesem Fall nicht C++, Java, Basic oder was auch immer, sondern wie sich die Menschen untereinander unterhalten. Mach mal hier ein Branch rein, hast du da in den Keymaps was geändert usw. das sollte man nach Möglichkeit schon wissen. Genauso wie man auch Screenshoots von den richtigen Blueprints bereitstellen können sollte. Weil wenn nur die Frage kommt "Mein Spiel funktioniert nicht, warum ist das so?", und viel mehr ist deine erste Anfrage nicht, dann wirst du jede Menge Wahrscheinlichkeiten als Antwort bekommen, oder eben halt Ergänzungsfragen. Aber wenn du letztere nicht beantworten kannst, dann wird es schwierig.


    Ich bin jetzt auch nicht unbedingt der Freund von so eine spezielle Sprache, ich versuche auch immer alles so zu erklären als wenn ich es meiner Oma erkläre. Das geht aber auch oft genug schief. Nur das wirst du mit der Zeit halt auch von ganz alleine lernen.


    Aber um mal auf deinen letzten Absatz zurückzukommen, ich vermute dass dein Charakter einfach irgendwo mit seiner Kollision drin steckt. Sei es in der Map oder in einer Mauer oder was auch immer und du mit Space dann halt rausspringst.

    Finde ich ja gut, dass du meinen Einwand ignorierst, dass die Infos vielleicht ein wenig dürftig sind um eine Diagnose zu stellen.


    Aber glaube mir, es wäre vielleicht doch besser mal ein wenig mehr über was genau, wie umgesetzt usw. zu posten. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass dir jemand helfen kann unheimlich.

    Du hast aber auch recht wenige Informationen mitgegeben.


    Sind die neuen Texturen vielleicht größer?

    Sind die einzelnen Komponenten im Material/Shader auch richtig ersetzt worden?

    Wie ist das Material/der Shader aufgebaut?


    Und Zeit sparen, weil man das neu Compilieren weglässt ist eigentlich immer schlecht. Normalerweise bekommt man dann nicht das richtige Ergebnis präsentiert. Kommt zwar immer darauf an was man genau alles ändert, aber in der Regel ist eine Neuberechnung und Compilierung jetzt nichts was so aufwändig ist, dass man damit wesentlich an Zeit spart.