Teamsuche für Projekt Crime Rate

  • Hallo Hallo,

    mein Name ist Fynn, ich bin 19 Jahre alt und wohne derzeit in Hamburg. Ich habe mein Abitur abgeschlossen und werde, wenn sich das Infektionsgeschehen wieder gelegt hat, mein Studium an der Syracuse University in Syracuse, New York weiterführen und beenden.

    In meiner Freizeit beschäftige ich mich natürlich mit der UE4 und spiele ich Football, dies werde ich auch in den USA weiterführen.



    Aber nach all dem Gerede über mich, komme ich jetzt mal auf den Punkt:D:D


    Ich stelle ein komplett neues Team zusammen, um Spiel zu entwickeln, welches den Namen Crime Rate trägt. Da ich aber auch bald mein Psychologiestudium in den USA antrete, habe ich dahinter einen speziellen Gedanken, aber dazu später mehr


    Bei Crime Rate handelt es sich um ein Multiplayer Game, bei welchem der Spieler in einer Stadt mit dem Namen "Forrest Hills" lebt. In dieser Stadt hat er die Möglichkeit sich durch Minijobs etwas Geld zu verdienen. Mit diesem Geld kann er dann Häuser, Autos, Klamotten aber auch natürlich auch Essen/Trinken erwerben. Die bereits angesprochenen Minijobs sind aber nicht die einzige Methode, mit welcher man sich sein täglich Brot verdienen kann. Es gibt auch die Möglichkeit, eine Gang zu gründen oder einer Gang beizutreten. Wenn man Mitglied einer Gang ist, ist es einem Möglich mit seiner Gang Überfalle auf andere Spieler oder auch auf Läden zu verüben. Das ist eine grobe Zusammenfassung von dem Content:)


    Sooo aber was hat das ganze jetzt auch noch mit Psychologie zu tun?

    Ich möchte gerne beobachten, wie sich ein Team verhält und wie es arbeitet, wenn sich die Mitglieder des Teams nicht kennen.

    Ich werde also in den nächsten Tagen Entwickler, Designer, 3d Artist usw suchen.

    Wenn alle Mitglieder bekannt sind, wird es ein erstes Meeting geben und dort werden sich auch die Mitglieder das erste Mal "sehen"


    Und jaaa ich weiß, das war jetzt nicht die beste Vorstellung, aber ich denke, dass ihr alle wisst was ich meine 8)8o


    Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden.


  • Mich würde folgendes Interessieren:


    1.Wie viele Seit ihr bereits und welche Aufgaben haben diese Leute?

    2.Welche Aufgabe hast du bist du Programmierer?

    3.Du hast "neues Team" geschrieben. Was ist den mit dem alten Team passiert?

    4.Designer, 3D Artist ist sehr allgemein. Was wichtig wäre, sind die Aufgaben:

    Welche Modelle brauchst du? zb Charakter erstellen liegt nicht jedem.

  • Fynn1407

    So wie ich das verstehe kannst du gar nichts und suchst Leute die das Spiel entwickeln und das ist dann wiederum eine Studie für dich? :D


    Verstehe ich das richtig, falls ja finde ich das absolut dreist!

    Tut mir leid, natürlich bringe ich auch selber etwas in die Entwicklung ein! Ich arbeite viel mit Photoshop,Blender aber auch natürlich mit UE4 bzw C++. Sorry falls ich mich undeutlich ausgedrückt habe

  • Hey Hey


    Ich habe mich anscheinend undeutlich ausgedrückt, tut mir leid.


    Ich möchte erstmals ein Team gründen dh, dass es vorher noch kein Team gab. Das ist ja auch genau der Sinn dahinter, ich möchte gucken, wie Leute zusammen arbeiten können, wenn sie sich nicht lange kennen.


    Natürlich werde ich mich auch an dem Projekt mit einbringen, Ich werde mit Programmieren und 3d Modelle erstellen.


    Also Aufgaben für Designer sind:

    1. Logos für Youtube Channel usw
    2. Icons für die UI´s
    3. Texturen für das Game

    Natürlich erwarte ich nicht, dass ein Designer alle diese Aufgaben macht.


    Einen 3d Artist benötige ich für z.B Charakter, 3d Modelle usw.

  • Um nochmal genauer auf das Thema mit dem Team einzugehen, es gab nie ein altes Team, ich habe mich undeutlich ausgedrückt, ich "gründe" dieses Projekt komplett neu, dh es gibt kein altes Team.

  • Fynn1407

    So wie ich das verstehe kannst du gar nichts und suchst Leute die das Spiel entwickeln und das ist dann wiederum eine Studie für dich? :D


    Verstehe ich das richtig, falls ja finde ich das absolut dreist!

    Keinen Falls mache ich dieses Game nur wegen einer Studie, ich habe Spaß daran, mit der UE4 und mit Menschen zu arbeiten, die Studie ist für mich nebensächlich. Ist vielleicht ein bisschen falsch rüber gekommen :|

  • Tja das mit der Luft kommt von collision Problemen, die man gezielt aufzeigen und lösen kann. Das sind die grundlegensten Funktionen in UEd, welche du aber offensichtlich nicht kennst, das belegt schon deine Frage. Neben der fachlichen Inkompetenz welche dich auch als Teameader disqualifiziert solltest du dich auch fragen, ob ein Psychologiestudium das richtige für dich ist, da du anscheinend naiv meist, dass Leute für dich umsonst arbeiten werden. Das passiert nicht wenn du ein Haus bauen willst, und das passiert auch nicht wenn du ein Spiel bauen willst. Schon gar nicht wenn es dir primär darum geht das team zu beobachten, anstatt ein Spiel zu entwickeln. Falls du halbwegs fähig wärst, ein royalty team zu gründen und führen, hätte dein erster Post ganz anders ausgesehen.

  • Tja das mit der Luft kommt von collision Problemen, die man gezielt aufzeigen und lösen kann. Das sind die grundlegensten Funktionen in UEd, welche du aber offensichtlich nicht kennst, das belegt schon deine Frage. Neben der fachlichen Inkompetenz welche dich auch als Teameader disqualifiziert solltest du dich auch fragen, ob ein Psychologiestudium das richtige für dich ist, da du anscheinend naiv meist, dass Leute für dich umsonst arbeiten werden. Das passiert nicht wenn du ein Haus bauen willst, und das passiert auch nicht wenn du ein Spiel bauen willst. Schon gar nicht wenn es dir primär darum geht das team zu beobachten, anstatt ein Spiel zu entwickeln. Falls du halbwegs fähig wärst, ein royalty team zu gründen und führen, hätte dein erster Post ganz anders ausgesehen.

    Darf ich fragen, warum man hier so einen Hass ausstrahlt und nicht einfach die Fragen beantwortet ?

    Zweitens würde mich interessieren, was du denkst, dass du mir sagen kannst, dass ich mein Psychologiestudium abrechen solle. Das finde ich ehrlich gesagt unverschämt und dreist!

  • 1) Weil du unsere Zeit verschwendest, da du nichts kannst, aber willst dass Leute umsonst für deine Idee arbeiten. Diese würden ausserdem nur frustriet scheitern, da dein Ziel völlig unrealistisch ist schon alleine vom Arbeitsaufwand her (GTA, Mafia...). Du verhöhnst Leute, die was können, mit deinem "Beobachtungs-Gesuch", und bekommst davon nun etwas zurück...ist nur fair.


    2) Da du offensichtlich null Menschenkenntniss hast, bist du für Psychologie nicht geeignet.


    Falls du irgendwas wirklich kannst, dann zeig uns doch was davon, bspw deine Schöpfungen mit Blender oder in Unreal/C++. Andernfalls ist dein Text nur warme Luft...wahrscheinlich schwebt dein downgeloadeter Character deswegen in der assetpack Umgebung haha.

  • Bernassi Lass mal bitte die Kirche im Dorf.


    Fynn1407


    Ich will dir erklären warum deine Teamsuche etwas unvorteilhaft ist,


    Wir haben wir ja schon einige Teamsuchen gehabt, darunter auch Leute mit sehr großen Teams aber null Erfahrung.

    Bei der Teamsuche geht es ja nicht einfach darum irgend welche Leute zu finden die dir helfen dein Spiel umzusetzen. (Wenn du ein Hausbauen willst, gehst du ja auch nicht auf die Strasse und Fragst irgend welche Leute ob sie dir beim bauen helfen. Im besten Fall suchst du dir Leute mit Erfahrung.


    Den leuten die deinem Team beitreten sollen, geht ist es natürlich auch wichtig welche Kentnisse du als "Chef" hast.


    Wenn du der Mauer auf der Welt bist, möchtest du ja auch nicht kostenlos für eine Firma arbeiten wo die Firma nichts von Ihrem Handwerk versteht und die Firma nach 2 Monaten Bankrott ist.

    Wenn man zb als Profi einem Projekt beitritt, dann möchte man wenn man Zeitinvestieren soll, die Erfolgsaussichten bewerten können.


    Wir hatten hier schon oft Anfragen von Usern die selber nichts konnten aber Leute gesucht haben die für sie quasi die Idee umsetzen sollen. Genau so hat sich deine Projekt suche angehört.


    Du hast genaue Vorstellungen von deinem Spiel und weiß vermutlich auch genau wie es einmal aussehen soll, aber du hast genau entscheiden Fragen nicht gestellt.

    Versuch dich mal in die Lage der Person zu versetzen die deinem Team beitreten soll. Was wäre dir dann wichtig zu wissen ?


    Du hast ein ziemlich ambitioniertes Projekt, du kannst das vermutlich nicht einschätzen aber klein ist das nicht. Die Leute hier mit Erfahrung die wissen vermutlich besser wie du, aber dass für eine Arbeit wird.

    Was du bauen willst ist kein Haus sondern ein Flughafen und dafür brauchst du nicht nur Leute sondern sehr sehr gute Leute und davon eine Menge. Sonst stehst du mit 5 Mann auf einer riesen Baustellen.

    Die Frage mit dem Collider ist absolutes Basiswissen, das du brauchst um so ein Projekt in dieser Größe umsetzen.


    Was dir hier im grunde alle sagen wollen:

    Fand klein an, lerne erstmal die Basics, lern laufen bevor du anfängst mit rennen.


    Das ist hier wirklich von niemandem Böse gemeint, wirklich nicht. Aber wenn du so ein Projekt vorhast, dann muss eben wie gesagt nicht nur das Grundwissen vorhanden sein.


    Das wichtigste ist dann auch: Das du offen für konstruktive Kritik bist und dann musst du eben auch die Kritik zwischen den Zeilen lesen können.


    Wenn du ein Team haben willst, dann musst du von dir und deiner Idee überzeugen.

  • Das ist zu diplomatisch ausgedrückt!


    Ich bin der Meinung er sollte es lassen, ich meine wenn man gar nichts kann und gleichzeitig nächstes Jahr studieren möchte...


    Als ob das so ein kleines Ding nebenbei wäre, was man sich so in paar Minuten am Tag nebenbei beibringt und dann auch noch den Anführer spielen zu wollen... und als i Tüpfelchen dienen die freiwilligen Mitglieder auch noch seiner Psychostudie...


    Ich finde das ist eine völlig falsche Einstellung.

  • Wollte bisher nicht meinen Senf dazu abgeben, sonst heißts am Ende nur wieder, dass ICH den Thread in Off-Topic ziehe, wozu es inzwischen ja zu spät ist, hehe



    Darf ich fragen, warum man hier so einen Hass ausstrahlt

    Vielleicht weil keiner Psychologen wirklich leiden kann...

    Kannst der coolste Typ sein und auch ziemlich normal, aber das mit Psychologie hättest weg lassen sollen^^


    Ich hab z.B. viele Psycho-Ärzte in meinem Leben kennengelernt, keinen konnte ich leiden, weil ich sie eben als Psycho-Ärzte kennenlernte.

    Ein Freund auf Steam, den ich bereits seit Jahren kenne, ist ein guter Freund, es stellte sich jedoch auch erst dieses Jahr raus, dass er ebenfalls zu dieser Gattung gehört, war er für mich aber nie, da er es nicht an die große Glocke hängte und daher komm ich mit ihm auch als einzigem Psycho-Arzt in meinem Leben, gut klar...



    Gibts für ne Studie nicht normalerweise finanziellen Anreiz?


    und nicht einfach die Fragen beantwortet ?

    Die Frage wurde beantwortet (Colli-Probleme)^^


    Ich hätte dir aber vorgeschlagen, nen neuen Thread auf zu machen, ist das falsche Sub-Forum...

    Da hätte ich dann auch geantwortet, egal ob ich Psycho-Ärzte hasse oder nicht, denn ich hab versprochen, dass ich mich ändere und dazu gehört es eben auch, Berufsgruppen zu helfen, die ich verabscheue^^



    Die Team-Suche kann für dich nicht wirklich wichtig sein, sonst hättest du die beiden Themen getrennt...


    Oder ist das jetzt bereits deine (Blind-)Studie, wie Leute reagieren, wenn sie erst lesen, dass hier ein Psycho-Arzt schreibt und sie dann noch ne Frage beantworten müssen?



    Zweitens würde mich interessieren, was du denkst, dass du mir sagen kannst, dass ich mein Psychologiestudium abrechen solle. Das finde ich ehrlich gesagt unverschämt und dreist!

    Wenn du dich darüber so aufregst, bist du wohl wirklich nicht dafür geeignet...

    Psychologen sollten egal in welcher Situation, ruhig bleiben und nicht noch mehr Probleme provozieren, denn in der Welt der Psychos, kann jede falsche Reaktion zum Tode führen, ist wie bei den Tieren, wenn dein gegenüber Angst verspürt, beißt es zu^^



    Psychos sind da aber noch ein bisschen gefährlicher als Tiere, denn sobald du auch nur minimal deinen Tonfall änderst, könnte das zu einem Ausraster führen...


    Und ja, ich muss es wissen, ich hatte in diesem Forum schon öfters meinen Ausraster, zu viele Probleme im Leben, dann noch Idioten die hier schreiben und zack, Wutanfall...

    Zum Glück bin ich jetzt in einer neuen Wohnung, wo ich wirklich meine Ruhe habe, mich bringt grad nichts mehr so schnell auf die Palme^^

  • Leute, Leute, reisst euch mal zusammen - haben wir doch schon mal gehabt daß wir hier einen gepflegten Umgangston haben wollen.


    Und hört doch mal auf jedem seine ambitionierten Projekte kaputtzureden. Es ist OK wenn man höflich darauf hinweist daß diverse Vorhaben u.U. sehr komplex und viele Skills erfordern - das ist ja auch meist der Grund warum jemand Mitstreiter sucht.


    Aber wenn wir Leuten am ersten tag ihrer Anmeldung vollabern wie Kacke ihr Projekt ist und wie unfähig sie sind dann ist das echt nur noch demotivierend und Beleidigend - dann sollten wir die Projekt und Jobs Unterforen vielleicht besser löschen.


    Konstruktive Kritik ist ja super, aber hier ist es nur noch bashing - und das einzige Verbrechen von "Fynn" ist es doch nur ein ambitioniertes Projekt ohne Erfahrung zu starten - was wohl auf mindestens die Hälfte der Leute hier zutrifft. Jetzt zu sinnieren was man von angehenden Psychologen hält und nicht finde ich voll daneben.

  • Sorry aber ganz ehrlich das ist schon dreist! Ich schiebe dich aufgrund deines Jobs ja auch nicht in eine Schublade und sage das alle die diesen Job machen gleich wären .. Wenn du schlechte Erfahrung mit, wie du es nennst "Psycho Ärzten" hattest, tut es mir leid. Aber daran kann ich wirklich nicht viel ändern!

  • Wer meinte denn, dass es nicht bezahlt wäre ?