Der Klemmbaustein Simulator

  • Es gibt wieder etwas zu zeigen. Mein Projekt Update Nummer 2 ist nun fertig, vorzeigbar und wesentlich kürzer, als das Vorstellungsvideo :D


    Viel Spaß beim anschauen:


    kyodai

    So ein Feature wäre ein mächtiger Programmier Aufwand. Dann nimm lieber das Programm Studio.

    Kann man direkt bei bricklink.com downloaden. Da kannst du dir dann eine Anleitung ausspucken lassen ^.^


    Dj EKI

    So wird's gemacht! Sollte dann im nächsten Update schon mit drin sein :) Find ich persönlich auch schöner.


    GEpetto

    Danke dir! Wenns da Probleme geben sollte, dann halte ich den Ball sowieso erst mal flach und zieh mir Hilfe zu Rate.

    Ich hoffe, dass es erst nicht so weit kommt :D


    Tomarr

    Genau so ist es. Die meisten Steine sind nicht mehr geschützt und theoretisch dürfte die jetzt auch Jeder nach Produzieren.

    Das erklärt den Zuwachs diverser Firmen Weltweit.


    Sleepy LEGO war nicht der erste Hersteller. Viel mehr hat LEGO die Idee des Klemmbausteins einer Britischen Firma geklaut, die meines Wissens nach, als erstes mit Klemmbausteinen angefangen hat. Nur LEGO konnte sich besser vermarkten und rückte so um so mehr in den Vordergrund. (Kleiner Fun Fact: Sogar Nintendo hat mal Klemmbausteine hergestellt. Die hießen N&B Blocks.

    Eine Bitte hätte ich, damit mein Thread sauber und vor allem beim Thema bleibt. Könnte man ab GEpettos letztem Post bitte einen Cut setzen und daraus ein extra Thema machen? Hier geht es um die Entwicklung meines Projektes und nicht um rechtliche Fragen und Antworten.


    Also noch mal kurz an alle: Bitte beim Thema bleiben und nicht all zu sehr ausschweifend werden.


    Bis Exarans Post kann gecuttet werden, wenn möglich. Danke!


    Exaran

    Nun, es gibt verschiedene Methoden, so einen Baukasten zu Programmieren. Auf Anhieb würden mir 3 einfallen, an denen ich selber sogar schon mit gewirkt habe.


    1.) Du kannst, wie du schon sagtest, ein Grid programmieren. Das ist aber nicht unbedingt so flexibel, wie man es sich bei meinem Baukasten wünschen würde, wäre aber ziemlich performant.


    2.) Du könntest, wie in Survival Spielen, mit Snapping Punkten arbeiten. Die meisten Indie-Entwickler greifen dafür auf Collision Boxes zurück. Diese werden aber mit der Zeit stark Ressourcenhungrig und mein Baukasten würde dabei sehr schnell in die Knie gehen. Jede einzelne Noppe und jede Noppenaufnahme bräuchte somit jeweils eine Collision Box. Macht bei einem standard Stein mit 2x8 Noppen 16 Collision Boxes. Baust du 100 Stück davon, schießt die Anzahl an Collision Boxes auf 1600. 100 Steine sind schnell gebaut. Da ist dann nicht mehr viel Luft nach oben und das Spielt fängt sehr schnell an zu Ruckeln. Zumal die Ladezeiten ebenfalls in die Höhe Schießen...


    3.) Snapping mit Sockets. Dieses System haben wir für uns entdeckt. Mit Sockets ist man äußerst dynamisch unterwegs und die Performance wird dadurch kaum angekratzt. Für die Masse an Steinen, die gebaut werden sollen, unverzichtbar.


    Du siehst, wir haben schon an diversen Prototypen gearbeitet, bevor die Entwicklung richtig starten konnte. Das war zwar sehr Nerven und Zeit raubend aber es hat sich dennoch gelohnt, daran ausgiebig zu forschen.


    Liebe Grüße und viel Spaß beim Video, falls noch nicht geschaut :)


    GameMaker

  • 3.) Snapping mit Sockets. Dieses System haben wir für uns entdeckt. Mit Sockets ist man äußerst dynamisch unterwegs und die Performance wird dadurch kaum angekratzt. Für die Masse an Steinen, die gebaut werden sollen, unverzichtbar.

    Naja, genau dafür sind sie ja auch da. Dementsprechend sollte es auch funktionieren. Allerdings finde ich das Setzen der Sockets etwas fummelig, wobei dir die Noppen wahrscheinlich helfen.


    Auf jeden Fall gefällt mir das Spiel. Sehr sauber und strukturiert. Vor allem auch das Snapping, womit ich mich demnächst auch noch in zwei Projekten beschäftigen muss. Also nicht im Lego Stil, sondern allgemein. Ich hoffe, ich bekomme das auch so sauber hin. Alles andere wäre doof.

  • Ich melde mich seit langem wieder mal zu meinem Projekt.

    Die Entwicklung läuft gut. Zwar etwas langsam aber es geht stätig voran. Derzeit wird am Speichern und Laden gebastelt. Das funktioniert auch aber es muss noch ausgebessert werden. Replikation für den Multiplayer ist auch schon weit voran

    geschritten. Einen Character gibt es mittlerweile auch schon - der ist aber nur ein nett anzusehender Platzhalter.

    Neben meiner richtigen Arbeit komme ich leider nicht schnell genug weiter aber ich habe mir zusätzliche Hilfe ins Boot holen können. Ich habe einiges an Modellen gebaut, damit die Szene nicht so leer wirkt. Man findet sich in einer Wohnung wieder, die nach und nach ausgebaut und schick gemacht wird. hoffentlich gefällt euch der Stil bisher! (Bilder 1 bis 2)


    Tomarr Danke für dein Kompliment. Sockets sind echt ein performanter Segen und die Noppen helfen durchaus, das alles richtig zu platzieren ^^


    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende, bleibt gesund und passt auf euch auf!


    Liebe Grüße, GameMaker


    Hier das grafische Update:

  • Sehr nette screenshots. Besonders der letzte kleine Couchtisch gefällt mir sehr gut. Sind die Rillen in der Abstellfläche oben und unten modelliert oder mit Texturen so gemacht. Ich würde ja sagen, dass sie modelliert sind, aber vielleicht irre ich mich. Alles Gute und weiter so, denn wie heißt es so schön: Steter Tropfen höhlt den Stein.

  • Ich bin ja immer ehrlich wenns um Kritik geht. Die Modelle, wie immer keine Frage klasse gemacht.


    Wahrscheinlich ist die Szene nicht fertig, aber für mich wirkt alles zu Solid, man sieht keine wirklichen Konturen man nicht mal die Ecken erkennen.

    Am Fussboden erkennt man die Wiederholungen.


    Du hast moderne Möbel aber ein offensichtlich sehr altes bauern haus. (Ich finde das passt nicht)


    So alt und Modern und nun baut auf dem dem alten Tisch die Legostadt ? Das ist nicht dass was ich als Konsument erwarten würde.


    Meine Kritik ist nicht böse gemeint.

  • Hay Leute!


    MacArmand

    Danke für dein Lob und deine Zuversicht! Ja, der Beistelltisch ist ausmodelliert :)


    Sleepy

    Ich finde deine Kritik auch immer sehr schön denn sie ist konstruktiv und ehrlich.

    Ich stecke auf jeden Fall noch viel Detail in die Szene rein. Man soll merken, dass in dieser Wohnung jemand leben könnte.

    Ich fand den Stil sehr hübsch aber jeder hat ja seinen eigenen Geschmack. Ich werde zukünftig auch an anderen Zimmern und Einrichtungen Arbeiten. Die kann man sich dann als "Map" auswählen.


    Dj EKI

    Wie ich bei Sleepy schon schrieb, wird es verschiedene Zimmer geben. Darunter auch ein Spielzimmer ;)


    DarkFaces

    Neue Steine kommen auf jeden Fall auch noch. Ich wollte nur die Szene nicht so leer aussehen lassen. Man soll sich im Spiel gleich heimisch fühlen :)

  • Hallo ihr lieben Leute!


    Ich war eine ganze Zeit lang still und habe jetzt vieles zu erzählen.

    Mein Projekt läuft bestens und zusätzlich konnte ich mir einen weitere Team Kollegen mit ins Boot holen, der ordentlich rein haut. Wir haben sehr viel geschafft. Vor allem jetzt, da ich mir den Zeh gebrochen habe und 3 Wochen krank geschrieben bin :laughing:


    Was ist neu?

    -Man kann jetzt endlich sein Spiel über mehrere Savegame-Slots Speichern, Überschrieben, Laden und Löschen. Und das sogar mit einem schönen Screenshot im Save File.

    -Der Multiplayer funktioniert prächtig und wir haben das Spiel schon zu siebt durchgehend 2 Stunden lang getestet.

    -Die Performance bleibt nach tausenden von Steinen sehr stabil und hat die 60 FPS Marke bisher noch nicht unterschritten.

    -Es gibt jetzt ein Menü, in dem man die Grafik einstellen kann.

    -Man kann nun zwischen Tag und Nacht hin und her schalten (Mit romantischem Mondschein durch das Fenster)

    -Das Game Interface ist teilweise für die Steuerung mit dem Controller vorbereitet. Der Anfang ist gelegt und wird weiter ausgebaut.

    -Es gibt ein Chat-Fenster mit netten Gags

    -Unzählig neue Steine haben es ins Spiel geschafft (120+)

    -Etwas, worauf wir besonders stolz sind: Es gibt einen Map Generator, den man mit verschiedenen Daten füttern kann!


    Und es geht immer noch munter weiter!

    Bleibt gespannt und freut euch auf die Screenshots ;)


    P.S.: Wer interessiert ist, der ist sehr wollkommen auf meinem Discord Server "Brick Project"

    Link zum Discord Server: https://discord.gg/Eagf6vX


    Liebe Grüße, GameMaker :S

  • 1.Kann man die Farbe der Steine ändern oder ist die Farbe fest wenn man die Steine einmal gesetzt hat ?


    2 Wenn ich mir das letzte Bild anschaue: .Vielleicht könnt ihr "Glowfarbe" einführen die nur nachts leuchtet und tagsüber sieht der stein ganz normal aus. Fände es toll wenn man seine Baumwerke in unterschiedlicher Farbe beleuchten könnte.


    3.Die Arbeitsplatte kommt mir noch ziemlich überleuchtet vor, wodurch das Licht unrealisch wirkt. Vielleicht bekommt Ihr das Licht realistischer hin und den steinen auch eine plastik Optik verpasst. Der PBR Wert ist für mich jedenfalls kein Plastik sondern einfach nur eine Farbe.

  • Also erstmal ein schönes Spiel und schön das ihr noch dran arbeitet!


    Nur grafisch finde ich fehlt noch ein bisschen was, ich finde es ist zu trist, wenn ich mir so ein Spiel vorstelle, dann finde ich sollte es hell, warm und freundlich sein, von der ganzen Farbgebung her.


    Die Idee mit dem Tisch in einem Raum auf dem man baut finde ich gut, schön aber wäre es wenn es da Alternativen gäbe, z.B. eine Flache "endlose" Logo Platte mit blauen Himmel und das Wetter wiederum sollte man ändern können, damit man es an seine Szene anpassen kann.


    Oder ganz klinisch ein weißer Hintergrund, wo nichts stört! :)


    Ansonsten kann ich nur nochmals sagen, schön wäre es wenn es so eine typische Steuerung wie aus 3D Programm hätte. ;)

  • Hallo ihr Lieben und Liebenden da draußen!


    Heute komme ich mit einem neuen Update für das Projekt daher - Der Map Generator (Sehr rudimentär bisher aber es reicht)


    Aber zu aller erst:


    Sleepy


    Zu 1.) Man kann sich die Farbe im Bau-Menü Auswählen. Wenn der Brick ein mal gesetzt ist, kann man die Farbe im nachhinein wieder Ändern. Dazu nimmt man den Stein wieder in die Hand, öffnet das Bau-Menü und wählt sich die entsprechende Wunschfarbe aus und setzt ihn erneut da hin, wo man möchte.


    Zu 2.) Das ist eine prima Idee - Wird notiert!


    Zu 3.) Wir haben die Lichtverhältnisse angepasst. Jetzt sieht alles viel homogener aus.


    IRO


    Danke schön! Bisher arbeiten wir noch fleißig dran. Ich hab mittlerweile sage und schriebe über 200 neue Bricks gebastelt und eingebaut. Alle sind komplett nutzbar. Insgesamt kann man jetzt mit über 460 verschiedenen Bricks bauen!


    Die Farbgebung wurde, wie bei Sleepy schon erwähnt, angepasst. Natürlich sieht es noch ein wenig trist aus aber es ist ja alles noch in Entwicklung und kein bisschen final ;)


    Alternativen wird es mit Sicherheit geben. Ich habe mir aber eine Default Umgebung gewünscht und gebaut und dabei bleibt es erst mal. Idee sind aber reichlich vorhanden und werden später als Level-Auswahl eingebaut. Über einen weißen Hintergrund lässt sich streiten. Das wird garantiert nicht Jedem gefallen aber hey: Damit wäre ein zusätzlicher Wunsch abgedeckt also warum eigentlich nicht? 8o


    Ich denke, du meinst eine Steuerung aus zB. aus Blender, Maya, 3DS Max und co?

    Witzige Idee aber dann wäre mein Spielprinzip am falschen Platz und wir bräuchten uns nicht so eine Mühe machen.


    Zur gewünschten Gamepad Steuerung:

    Sie ist komplizierter einzubauen, als gedacht aber wir Schrauben immer mal wieder mit kleinen Erfolgen daran.


    Und nun zum Map Generator - Alles nötige seht ihr im Video:



    Liebe Grüße und bleibt gesund!


    GameMaker :gamemaker:

  • Hallo,


    muss erst mal sagen, dass mich das Spielprinzip von Klemmbausteinen zuerst nicht sonderlich interessiert hat, aber da ich jetzt das Video gesehen habe bin ich begeistert. Die Wellen des Wassers bewegen sich, Lava spuckt Feuer und die Möglichkeiten an Maps sind sicher fantastisch. Wenn ich dann noch lese dass es 460 verschiedene Steine gibt, dann muss ich ehrlich sagen: Ich bin sehr positiv überrascht und gar hin und weg.

    Das Lightning schien im Video auch sehr stimmig und passend zu sein. Wer also keinen Keller oder genug Platz und Steine hat um sich seine eigene kleine Steinchen-Welt zu schaffen ist hier sicher sehr gut bedient.


    Weiter so, ich bin sehr gespannt auf eure nächsten Videos und News. Einfach Klasse.

  • MacArmand

    Danke für die netten Worte!

    Das Gameplay wird noch sehr viel weiter ausgebaut als das, was bisher schon alles zu sehen war.

    Dass man Steine Bauen und sie Bearbeiten kann ist nur das Grundgerüst. Man wird später noch sehr viel mehr machen können! Die Sache mit dem Licht ist auch sehr vielen aufgefallen - Es wirkte einfach nicht Stimmig genug aber das sollte jetzt besser angepasst sein. Und damit möchte ich nun auch zu einem neuen, kleinen Update kommen:


    Tag/Nacht Switch


    Bisher gibt es nur den Manuellen Wechsel zwischen Tag und Nacht. Ich möchte noch Wettereffekte einbauen, wie Regen, Schnee und Sonnenauf- bzw. Untergang. Der Tag/Nacht Switch ist ein weiteres Grundgerüst, auf dem nun aufgebaut werden kann. Hier das Video dazu:



    Ich freue mich immer gerne über ein Like oder ein Abo. Unterstützung und konstruktive Kritik ist immer gern gesehen!


    Danke fürs anschauen und bleibt gesund!


    Liebe Grüße, GameMaker :)

  • Rasputin

    Oh man, wäre das in Realtime denn überhaupt möglich? Geil schauts auf jeden Fall aus!


    RomanEngel

    VR Habe ich tatsächlich im Hinterkopf. Mein Partner und ich haben zumindest jeweils eine 8)


    Liebe Grüße, GameMaker