Cinema 4D Models in UE4 importieren

  • Hallo,


    ich habe folgendes Problem.

    Ich möchte etwas modelliertes in UE4 importieren, nachdem ich das gemacht habe, kann ich das Modell in meinem Level platzieren aber es erscheint extrem groß und muss erst von mir runter skaliert werden, außerdem wird es mir nicht richtig angezeigt, modelliert habe ich eine Vase und oben beispielsweise wird alles irgendwie unsichtbar sobald ich ran fliege, hoffe ihr versteht was gemeint ist


    Danke

    Lg Marco

  • hoffe ihr versteht was gemeint ist

    Ich denke schon.


    Das beste wäre die Vase in Cinema 4D entsprechend runter zu skallieren. Erstelle dir doch einfach einen Cube als Referenz Modell der zb 30cm groß ist. Nun skallierst du die Vase auf die Größe des Cubes und Problem gelöst.


    Das dein Objekt verschwindet wenn du Ran zoomen tust liegt an der Near bzw Far Plane der Kamera. Du könntest zwar die Kamera verändern so das es passt ich würde dir aber empfehlen lieber das Objekt an die Kamera anzupassen statt die Kamera am Objekt anzupassen.

    Solltest du mit Physiks arbeiten wollen gibt es so zusätzliche Probleme wenn die Objekte keine korrekte Größe haben.


    Zur Berechnung ist es ein Unterschied ob ein Fussball der so groß ist wie die Erde fällt 1km fliegt.


    oder


    ob Die Erde die so klein ist wie ein Fussball von einem Meter der Leiter fällt.

    Das hier keine Realistischen Ergebnisse rauskommen kann ist denke ich klar :)


    Kleiner Rat: Bau deine Objekte immer Maßstabsgetreu und fang nicht einfach an wild darauf loszuarbeiten um hierher solche Probleme zu haben.

    You may love to play games, but that doesn’t make you a developer.
    I love to eat dinner, but that doesn’t make me a chef.

  • Also generell gilt 1 Zentimeter in Cinema 4D (und den meisten anderen 3D Programmen) entspricht 1 Unreal Einheit.


    Ein Würfel mit der Kantenlänge 200x200x200cm ist also auch in Unreal 200x200x200cm oder auch 2 Meter groß.

    (immer vorausgesetzt es wurde beim Export aus C4D oder Import in UE4 der Skalierungsfaktor nicht verändert)

  • Kann man das jetzt nicht ganz easy per „Knopfdruck“ machen, da Datasmith nun C4D unterstützt mit der neuesten Version (für Windows)?


    Ansonsten kannst du beim Export von C4D ein Setup einstellen, welches die Datei automatisch verkleinert, so was hab ich mir z.B. für den Import von Zbrush Dateien eingestellt.

  • Datasmith ist für Cinema 4D aber erst im Alpha-Stadium.

    Ansonsten kannst du beim Export von C4D ein Setup einstellen, welches die Datei automatisch verkleinert, so was hab ich mir z.B. für den Import von Zbrush Dateien eingestellt.

    Kommt auf das verwendete Dateiformat an.

    Bei den meisten dürfte das gegenwärtig .fbx sein und da gibt es zumindest beim Export aus Cinema keinen Skalierungsfaktor.


    Das wichtigste ist auf jeden Fall erstmal, das man die Modelle spätestens vor dem Export alle auf einen einheitlichen Maßstab bringt, damit der Tisch dann nicht auf das 5.473 fache vergrößert und der Stuhl auf das 0.187 fache verkleinert werden muss um in der Szene zur Spielfigur zu passen.


    Ob man ein Objekt jetzt von Anfang an in 1:1 baut oder erstmal 1:10, 1:100, 1:1000, 10:1,... und vor dem Export dann entsprechend skaliert, ist nicht so wichtig.


    Es kann ja gute Gründe geben besonders extrem große oder extrem kleine Objekte in einem anderen Maßstab zu bauen, da sowohl die Viewports als auch die Nachkommastellen im 3D-Programm ihre Grenzen haben.

  • wozu dann der C4D Support

    Ich vermute mal weil man aus Cinema4D auch DWG und Step Files exportieren kann.


    Aber du importierst ja keine FBX, exportierst diese als Step nur damit der Scale stimmt. Dafür ist Datasmith auch nicht gedacht.

    You may love to play games, but that doesn’t make you a developer.
    I love to eat dinner, but that doesn’t make me a chef.