Voting - Halloween Challenge

  • Bewertung Halloween Challenge 0

    1. sehrwitzig (12) 0%
    2. Nik (10) 0%
    3. VjaceslavT (10) 0%
    4. Janinus (8) 0%
    5. Killerzwerg (6) 0%
    6. DJ Eki (4) 0%
    7. Julian (3) 0%
    8. GenjaBond (1) 0%

    Der Gewinner:

    Challenge Gewinner: sehrwitzig! Halloween


    Vielen Dank für die Teilnahme! Ich hoffe es hat jedem Spaß gemacht!


    Ich liste hier einmal auf, wer mitgemacht hat und füge seine Abgabe mit bei. Wer bewerten kann, kann auch etwas dazu schreiben! Was gefallen hat und welche Halloween Abgabe evtl. nicht so toll gefallen hat etc.


    Jeder hat drei Stimmen zum Vergeben frei

    Am Mittwoch Abend 31.10.2018 endet ist Schluss mit dem Voting




















    Dj EKI

    9641-pasted-from-clipboard-png


    Janinus

    9647-halloween-scene-1-2-png


    sehrwitzig

    9674-halooween1-jpg


    GenjaBond

    9662-highresscreenshot00001-png


    Killerzwerg


    &thumbnail=1


    Nik

    9665-final-03-png



    Julian

    9669-highresscreenshot00001-png


    VjaceslavT

    9670-vjaceslavtissen-05-jpg

    9673-vjaceslavtissen-04-jpg

  • Ich geb mal meinen Senf zu jedem Ersteller. Ich bin aber kein Profi und bewerte ausschließlich aus der Sicht des Verbrauchers.


    Dj EKI

    Mir gefällt die Idee! Der Strung passt als Körper wirklich gut, allerdings hätte ich einen anderen Weg eingeschlagen. Meiner Meinung nach wäre es besser gewesen, du hättest eine Art Vogelscheuche mit Kürbiskopf gebaut. Der jetzige wirkt so "statisch". Die Farben im Kopf und Mundbereich hätte ich eher in einem orange oder feuerton gewählt, das giftgrün wirkt etwas deplatziert. Trotzdem eine wirklich tolle Idee, die nur etwas Überarbeitung benötigen würde :)


    Janinus  

    Den Friedhof fand ich interessant. Für Halloween als Thema ist er jedoch etwas un aussagekräftig. Die Nachtszene ist für mich nicht wirklich "Nacht", mit dem Nebel aber super in ihrer Wirkung. Vielleicht etwas dunkler aber schon stimmig und würde sich super in einem kleinen Horrorspiel machen. Lediglich am Hintergrund habe ich etwas auszusetzen. Du hast sehr schön einzeln modellierte Bäume platziert, aber mittig vom Bild sieht der Hintergrund aus, wie eine einzige grüne Box. Auch ist mir nicht wirklich klar, was die leuchtende Kiste sein soll, tut der Szene aber keinen Abzug. Für die Challenge etwas unpassend, wie ich finde, so aber definitiv gelungen!


    sehrwitzig

    Hier habe ich meinen ersten Vote vergeben. Gerade zu deiner letzten Einsendung des Toilettenhäuschens ein klarer Vorstoß. Die Szene erinnert mich irgendwie an The Forest oder dieses neu kommende Spiel in dem Man in der Hölle ist. Die Kreaturen aus dem Boden und die Frau finde ich wirklich gelungen. Das Manko ist, dass der große Baum links nicht wirklich danach aussieht, was du anfangs bezwecken wolltest. Dadurch, dass man den eingewachsenen Mensch nicht erkennt, wirkt der Baum irgendwie plump, groß und deplatziert. Die Farben der Materialien sind noch etwas zu "eintönig" aber wirklich schön bis hierhin! Alles in allem finde ich deine Zusendung persönlich bis jetzt am ansprechendsten.


    GenjaBond

    Ich musste Anfangs ehrlich gesagt überlegen, ob das kein Gemälde oder Ähnliches ist. Die Idee an sich ist interessant. Meiner Meinung bist du etwas abgeschweift, was sich in den Proportionen äußert. Diese große Kürbisse sind beinahe so groß wie der Eingang des Gebäudes ^^ Schade, dass die Szene recht unscharf ist, denn ich finde das Spiel aus Dunkel und Rot wirklich gelungen, dafür Daumen hoch. Beim nächsten Mal dreh einfach die Unschärfe runter und sorge für den WOW Effekt. Bei der Türchallenge hast du das auch geschafft, dafür hast du auch von mir einen Vote bekommen! ;)


    Killerzwerg

    Ich sag nicht viel. Das ist echt dein Stil und könnte ein super witziges Spiel werden. Wie angesprochen ein Pacman oder so etwas in der Art. Passt auch super zu Halloween, großes Lob. Für mich persönlich ist der Comiclook nichts, weshalb ich dir den Vote nicht gegeben habe. Aber die bisherigen drei hast du dir wirklich verdient!


    Nik  

    Hammer Idee. Super Umsetzung. Du hast selber angesprochen, dass du noch hättest mehr machen können und du hast die Präsentation in der Engine vergessen ;) Trotzdem könnte man mit einer guten Animation sicher einen super Jumpscare für ein Horrorspiel machen. Mehr gibt es nicht zu sagen, meinen Vote hast du, weil mir das Ding einfach gefällt.


    Julian

    Schade, dass du nicht mehr geschafft hast. Die Kirche(?) wirkt nicht wirklich für das Setting "Halloween", aber ich glaube zu erahnen, worauf die hinaus wolltest, hättest du mehr Zeit gehabt. Für ein Setting im Schnee wirkt die Kirche aber wirklich gut. Erinnert mich etwas an Skyrim :D

    Trotzdem leider am Thema vorbei und daher keinen Vote von mir, aber eine super Idee für eine bevorstehende Winterchallenge!


    VjaceslavT

    Ok, hier kann ich nichts aussetzen. Eine super Idee mit super Umsetzung! Auch ohne deine Erklärung, fand ich die Szene wirklich ansprechend für Halloween und habe dir meinen Vote gegeben.


    Ich danke allen für ihre Zusendungen und freue mich wieder auf neue Challenges. Ist immer schön das alles zu beobachten.


    PS: Wieso hat keiner Kinder bei Süßem oder Saurem zu bauen oder ein gruseliges Haus? :D



  • Dann fange ich mal an =)


    Erstmal vielen dank für die challenge an VjaceslavT ! Auche xtrem cool, dass so viele Teil genommen haben =D Das tut dem Forum echt gut!


    Dann versuch ich mal den Part mit der konstruktiven Kritik =) Ich hoffe ihr könnt etwas damit anfangen!


    Dj EKI


    Coole Idee! Die Kürbisranke erinnert aber zu stark an eine Bohnenranke, auch fehlen mir persönlich ein paar Blätter. Das Kürbisgesicht hätte mit ner coolen Grimasse noch cooler ausgesehen. Das grüne leuchten evtl. durch ein gelb-rötliches Kerzenlicht + abgebrannte Kerze ersetzt. Auch ist das leuchten etwas zu grell.


    Auch könntest du noch etwas an der Silhoette/Formen machen, um das "Böse" zu pushen. Mehr Dreiecksformen, weniger Rundungen, krassere Abstufungen bei der Ranke ... eher so nen Zickzack-Rankenverlauf, wie bei alten Geisterbäumen =P Damit könntest du nochmal wesentlich mehr raus holen!


    Janinus


    Finde die Friedhofen Atmosphäre super und der Teufelsrabe gefällt mir! Der arme Rabe ist leider etwas zu dunkel, sodass die Textur nicht sichtbar ist =D Und das mit den Augen, da gebe ich dem Killerzwerg recht =) Etwas höher und gut ist! Ich denke bei dir könnte die Komposition noch verbessert werden, es scheint relativ wild zusammengebaut zu werden und macht es dem Betrachter sehr schwer. z.: biegt dein Weg nach rechts ab, aber das grell beleuchtete Gebäude liegt links. Die Umlenkung des Weges weider nach rechts kann man nur schwer erkennen. Da würde entweder ein direkter Weg ohne die Umlenkung helfen, oder aber du verwendest etwas "Höhe", sodass der Weg klar erkennbar bleibt. Bau dein Level wie quasi wie ein Navigationssystem für den Betrachter auf ... überlege dir wichtige Assets und lenk das Auge durch Auslegung deiner Assets dort hin, dann füll das Level mit den restlichen. Das Skelett von dem riesigen Tier verwirrt auf dem Weg , das wäre dann z.B. auf einem Altar , wo du die Augen des Betrachters hinlenkst besser aufgehoben =) Kurz und knapp: Komposition! ^^


    sehrwitzig


    Dein Stück liebe ich! Du hast auf jeden Fall meiner Meinung nach schon eine recht ordentliche Beleuchtung und einen schönen Kontrast von der kalten Nacht und den "warmen" Schoko-Leckereien im Feuerkreis =D Die Baumhexe/Walddruide hat eine glaubhafte Pose und sieht cool aus =) Du hat die Szene echt top in "Szene" gesetzt xD Denke mit etwas mehr Zeit könntest du dort auch noch einiges mehr raus holen. Als Kritikpunkt wären die Texturen zu nennen, die man angehen sollte. Die Schokomännchen könnten noch etwas mehr beleuchtet sein und in den Vordergrund rücken. Irgendwie wirkt der Hintergrund momentan weit aus interessanter als der coole Vordergrund und man sieht leider doch relativ wenig von deinen Hauptassets =`( Sieht trotzdem mega cool aus =D Und mach dich nicht immer so klein! Du kannst was! My favourite pick!


    GenjaBond


    Ist leider sehr schwer was zu erkennen, du müsstest am Licht arbeiten, damit was zu erkennen ist. Die ganze Szene sollten möglichst ausgeleuchtet sein, sodass man die texturen erkennt. Das harte schwarz überdeckt leider einen Großteil der Szene! Erinnert mich sehr stark an eine Friedhofsszene ... da würden dann noch die Gräber und Kerzen fehlen =D


    Killerzwerg


    Anfangs dachte ich, das wäre nen Splitscreen-Game xD Deine Mauer unterteilt den bildschirm nämlich so hart ... und der Cell-Shaded Stil mit seiner schwarzen Umrandung macht es nicht besser )=D Daher würde ich dir empfehlen, die Mauer etwas "aufzubrechen" und Abstufungen einzubauen, damit dieses Splitscreen-Gefühl verschwindet =D So ne gezackte Friedhofenmauer.


    Deine Geister liebe ich! Die sind richtig knuffig =D Und finde auch super, das du dir die Mühe noch gemacht hast das ganze zu scripten und sie Routen laufen zu lassen. Was das environment angeht, das ist mir persönlich zu freundlich für halloween ... anstatt die grünen Bäumchen, so schöne Gruselbäumchen wie bei sehrwitzig und schwarze Raben ... mehr Dunkelheit :evil: Die Farben von deinen Gräbern und dem Friedhofenboden ist auch noch etwas unpassend =(


    Schade, dass dein Skelett es nicht mehr rein geschafft hat =(


    Julian


    Deine Kirche super aus! Schade das der Friedhof es nicht geschafft hat fertig zu werden =`( Ein verschneiter Halloween Friedhof hätte echt mal was^^ Kerzenlicht und Blutspuren im Schnee *träumt vor sich hin


    VjaceslavT


    Mir gefällt es auch sehr gut! Vor allem diese Finger-Leckereien treffen voll meinen Geschmack ... vll. noch nen bischen mehr durchgebraten! Was mir ins Auge sticht ist die "dünne" Schicht des Kürbisses, der hätte etwas mehr thickness durchaus vertragen können =D

  • Dj EKI

    Schlicht, aber mir gefällt es. Spontan kommt mir Plants vs. Zombies in den Sinn. Keine Ahnung warum. :-)

    Janinus

    Ich sehe einen Weg und auch den, den du einschlägst.

    Das Gerippe hätte etwas kleiner sein können und das gelbe (Haus?) irritiert.

    GenjaBond

    Hier bin ich ein wenig durcheinander. So komplett anders als der letzte Beitrag.

    Erinnert mich an Unreal 1999. Ist es so dunkel gewollt oder saufen da Farbwerte ab aufgrund eines anderen Monitors?

    Killerzwerg

    Kultig. Halt etwas anderes. :-)

    Nik

    Gefällt mir sehr gut. Falls du weitermachst, solltest du die Pose der Arme etwas ändern. Ist noch zu viel T-Pose. Aber ich gehe davon aus das es noch Anfangsstadium ist. Ansonsten super.

    Julian

    Gibt nicht viel zu sagen. Klasse Arbeit.

    Ein simples Material für den Fußboden hättest du aber noch drauf schmeißen können. :-)

    Ich finde es passt auch schon alleine gut zusammen mit dem Nebel.

    Nach der Fertigstellung würde ich nur bei der Präsentation das Gebäude nicht unbedingt mittig setzen. Grob die 2/3 Regel einhalten. Kommt aber natürlich darauf an wie es sich entwickelt.

    VjaceslavT

    Gibt nix zu sagen außer „Daumen hoch“.

    Ich habe gar nicht daran gedacht, das Bild auch mal aus einem anderen Blickwinkel hochzuladen. :-)


    Ich denke alle können sich ein wenig auf die Schulter klopfen, aber nicht alle können sich ausruhen. :-)


    sehrwitzig

    So und nun noch Kritik an mich selbst. (Eher ein Selbstgespräch)

    Material ist eintönig da der Substance Painter Fehler macht. Ok, einmal lassen wir diese Ausrede gelten. Aber nun lernen wir, wie man im Notfall mit Blender oder Zbrush texturiert.

    Manche Sachen wie der Baum und der Boden sind nicht plastisch genug ausgearbeitet.

    Eher aufgemalt als gesculptet. Das muss besser werden. :-)

    Eher eine Freilichtbühnen-Theaterbeleuchtung. Das nächste mal bitte realistischer.

    Usw.usw.usw.


    Zum Abschluss habe ich noch eine Frage. Als ich mein Bild auf diesem Rechner hochgeladen habe, musste ich feststellen das die Schwarzwerte bedenklich absaufen.

    Kann das jemand bestätigen?

  • Jetzt noch mein Senf. Kurz und knapp! Ich finde es gut, dass es paar Abgaben gab, jedoch habe ich etwas mehr erwartet....da ja zwei Wochen Zeit waren!
    Nun Ja. Ich werde nächstes Mal meine gesetzten Fristen berücksichtigen und so klappt es auch besser.


    Meine Punkte gingen an:

    Janinus

    sehrwitzig

    Nik


    Mein Feedback:

    Dj EKI

    gute Idee nur nicht schön präsentiert. Der Kürbis hätte eine schönere Pose verkraftet als nur eine T-Pose :) Sonst gut.


    Janinus

    Gesamtbild ist einfach schön und sieht lebendig aus. Es hat ne gewisse Tiefe durch den Nebel und wirkt leider noch zu hell (vllt auch meine Schuld) aber im großen und ganzen hättest noch paar Post Processing Effekte machen können und es wäre top! Vignette und bissle Color Correction = fertig! (aber mit was mir am besten gefallen hat vom Gesamt Gefühl) Weiter so!


    sehrwitzig

    ebenfalls geiles Gefühl und schön Lebendig...vorallem die Modelle gut! Außer der eine Baum rechts.....die dahinter wirken besser! Beleuchtung hätte noch besser gemacht werden, jedoch reicht es fürs Gesamtbild völlig aus. Klasse gemacht! Weiter so!


    GenjaBond

    Ich habe mehr erwartet. Die letzte Challenge war TOP und hier iwie als ob zu wenig Zeit investiert wurde (verständlich heutzutage) Jedoch etwas heller und mehr auf ein Objekt fokusiert, würde das ganze noch besser kommen!


    Killerzwerg

    Dein Stil erkennt man von Weiten! Super Stil verfolg ihn weiter. Vorallem mit dem Video kommt es cool (wie PacMan) Leider habe ich das mit dem Skelett nicht ganz so verstanden. Ist aber nicht weiter schlimm! Gute Abgabe und gutes Killerzwerg Gefühl! Weiter so!


    Nik

    Außerordentlich klasse Idee! Bloody Mary die olle Kuh! Leider auf einem dunklen Hintergrund präsentiert. ohne gewisse Beleuchtung. Sonst klasse! Ich habe aber etwas mehr von der Präsentation erwartet. Ist aber nur eine "Spaß" Challenge, daher nicht schlimm ;)


    Julian

    Auch von dir Julian habe ich mehr erwartet. (2 Wochen Zeit scheinen doch zu viel für manche zu sein :D ) Naja Ansatz ist super und der Fog erst Recht! Sonst wenn man schon zustimmt mitzumachen, würde ich auch erwarten ein "fertiges" Ergebnis zu sehen. Ist ja nicht schlimm....ist freiwillig.


    VjaceslavT

    Was mir im Nachhinein einfällt ist, dass man die Kleidung nicht so gut sieht, wie ich es erhofft habe. Zusätzlich ist mein Kürbis ZU DÜNN :D Da hat Nik 100% recht! Naja ich hoffe meine Gefühle zum Thema Halloween sind durchgekommen und ich würde mich auf neue Ideen für eine weitere Challenge im nächsten Monat freuen.


    den man soll nicht aufhören daran zu arbeiten = BESSER ZU WERDEN! Dazu gehören solche Challenges gut in den Übungsprozess rein (meiner Meinung nach).


    Vielen Dank! Ich wünsche es würden jetzt noch Leute bewerten und feedback geben :) Das hilft sehr für beide Partein.

  • Guten Abend/Nacht,


    mir ist eben erst eingefallen, dass heute das Voting ist=O. Werde diesen Kommentar morgen nochmal editieren, und alles sagen, was ich sagen will. Wollte nur heute Abend sagen, dass mir diese Challenge sehr viel Spaß gemacht hat (war auch meine erste). An alle die sich hier jedes einzelne Bild genau anschauen, und dann ihre Meinung dazu schreiben, kann ich nur "DANKE" sagen. Ich finde so etwas echt schön, wenn sich Leute Mühe geben, um zu beurteilen, zu loben, und auch um zu verbessern:thumbup::).


    EDIT: So...jetzt ich:


    Dj EKI

    Finde dein Mesh ziemlich gut gelungen. Die Idee, mit der Ranke als Arme und Beine finde ich originell. So wie es sein muss. Allerdings fällt die T-Pose der Kreatur direkt ins Auge. Das lässt das ganze ein bisschen steif und plastisch aussehen. Von der Texturierung her ist das Mesh gelungen.


    sehrwitzig

    Du hast eine meiner drei Stimmen bekommen. Ich war sehr begeistert von deiner Kreation. Finde Figur als auch die umstehenden Assets gut gelungen. Allerdings kann ich die Stacheldinger die aus dem Boden wachsen nicht indentifizieren. Sonst super:thumbup:.


    GenjaBond

    Bitte versteh das jetzt nicht falsch: Deins fand ich…"schwierig". An sich weiß ich worauf du hinaus wolltest, da das ganze aber ein wenig Mau ausgefallen ist, fällt es mir schwer ein umfangreiches Urteil zu bilden. Tut mir leid.


    Killerzwerg

    Ich weiß nicht woran es lag, aber deins hat in mir ein lustiges Gefühl von Freude ausgelöst. Warum weiß ich nicht. Setting gefällt mir gut, der Stil des ganzen erinnert mich an ein wirkliches gutes

    Low-Poly-Game. Vielleicht hätte man aber die Erde an den Gräbern brauner machen können. Oder sie ist braun, dann müsste man diese ein wenig heller machen.


    Nik

    Meine Stimme hast du. Einerseits fand ich die Körperhaltung der Frau der Szene angebracht. Des weitern ist der zersplitterte Spiegel dir sehr gut gelungen. Vielleicht könnte man den aber ein bisschen mehr spiegeln lassen. Momentan sieht die Textur mehr nach Glas aus.( Ja ich weiß Spiegel ist Glas, aber hier sieht das eher aus wie ein bläuliches Fenster). Sonst top:thumbup:.


    Julian

    Dein Mesh fand ich an sich gut modelliert. Bei dir war ich besonders von der Texturierung begeistert. Der Nebel passt gut. Aber: Erstens hätte man vielleicht noch etwas dazu bauen können, weil einem so nicht unbedingt direkt "Halloween" in den Sinn kommt. Zweitens hätte man noch das Landscape-Material ändern können. Das hat leider (für mich) großen Einfluss auf die Atmosphäre.


    VjaceslavT

    Sollte ich deine Kreation in einem Emoji beschreiben, wäre das der hier::__.

    Deins hat mich vom Stuhle gehauen. Belichtung: Top! Texturierung: AAA! Modellierung: Genial!

    Meine Stimme hast du auf jeden Fall.


    MfG,

    Janinus:thumbup::D:thumbup:

  • So, jetzt die Kritik, die die meisten ankotzt...


    Hab für Dj EKI   sehrwitzig und Killerzwerg gestimmt, hehe


    Dj EKI Deins ist eines der wenigen, die ich hier mit Halloween verbinde, außerdem mag ich Fleischfressende Pflanzen, das einzige was mich stört, ist das weiße Zeug im Innenraum des Kürbis (spiegelndes Material?).


    Janinus Wie schon gesagtm passt es nicht wirklich zu Halloween, ist halt ein normaler Friedhof, sieht eher aus als ob es in der Apokalypse wäre, mit einem Saurierskelett in der Mitte, die Gruft im Hintergrund ist bisschen extrem beleuchtet, sieht aus als ob da elektrische Lampen montiert wären...

    Den Raben hatten wir ja schon, nächstes mal statt ner Lampe, einfach das Material der Augen mit einem Emissive austauschen^^


    sehrwitzig Mal ein Bild welches den Ursprung von Halloween zeigt, wobei ich noch nie einen weiblichen Druiden sah, aber Titten sind immer gut, hehe

    Soweit ich den Rest erkennen kann, hatte die Mutter der Spinnen scheinbar Sex mit Kastanien, der Schädel im Baum links sieht auch cool aus, wobei da ein Schatten im Weg ist^^

    Was soll dieses Viech da rechts zwischen dem Zombie und der Spinne darstellen?


    GenjaBond Sieht irgendwie ausgewaschen aus, ist das ein Krematorium in welchem Kürbisse verbrannt werden?

    Der Kürbis rechts neben dem Krematorium ist bisschen überdimensioniert...


    Killerzwerg Mir gefallen die Geister, vor allem dass da Teile aus dem Bettlaken geschnitten wurden, aber sehn irgendwie wie fliegende Quallen aus...

    Die Skelettschädel sehen irgendwie komisch aus, als ob die glücklich wären, dass sie tot sind, hehe


    Nik Sieht schon ziemlich cool aus, vorallem das Glas wie es weg fliegt, hätte da nicht eine Hexe gereicht oder gibts die nur im Doppelpack?

    Die Frisur sieht ziemlich gut aus, für das, dass die Hexe grad aus nem Spiegel kommt der bisschen zu niedrig ist und mit dem Schädel am Rahmen gestreift haben müsste und somit durch das Glas hätte rasiert werden müssen ... aber wie würde das denn aussehn, wenn die Hexe knallrot aus Scham anläuft und heulend sofort wieder im Spiegel verschwindet, hehe


    Julian Schade dass es nicht fertig wurde, kann mir da nicht wirklich was zu Halloween drunter vorstellen, altes Kloster im Schnee halt, wobei, wenn ich ausm Fenster gucke, hab ich auch Schnee^^

    Die Tür hätte bisschen eindrucksvoller sein können, sieht zum Rest des Gebäudes bisschen komisch aus...


    VjaceslavT Musste da komischerweise als erstes an Baba Yaga denken, frag mich aber nicht wieso, hat ja eigentlich nix gemeinsam...

    Die Finger als Ohren und Zähne zu missbrauchen ist auch ne coole Idee, wobei ich mich frage, ob da E.T. ein paar Finger abgeben musste, so unverhältnismäßig lang und dünn wie die sind...

    Alles in allem ist es von der Qualität her am besten, hast nur kein Like bekommen, weil ich dachte, du kriegst auch so schon mehr als genug zusammen^^

    Ich frag mich immer wieder, wie man das in UE4 so hin kriegt zu rendern.

  • Jetzt noch mein Senf. Kurz und knapp! Ich finde es gut, dass es paar Abgaben gab, jedoch habe ich etwas mehr erwartet....da ja zwei Wochen Zeit waren!

    Die challenge lag zeitlich echt ungünstig =D Artstation challenge läuft nebenbei, wo ich mein Herzblut gerade reinstecke und die Grippewelle geht auch rum und hatte mich umgehauen *grrrr =D Hatte daher leider nur 2 Tage zur Verfügung =(


    Trotzdem ... es haben ja durchaus eine menge teil genommen, wenn das regelmäßig statt fidnet, werden es bestimmt mehr =)


    Wollte trotzdem noch an der challenge teil nehmen um mal wieder was aktiver hier zu werden =D Werde in Zukunft wohl öfters an den Challenges teil nehmen und freue mich auf mehr =) Ich denke ein 2 Wochen Zeitfenster ist eigentlich ziemlich gut. Mich würde da aber etwas offenere Challenges wie die Halloween Challenge bevorzugen ... da kann man sich dann gezielt um seine Schwachstellen kümmern =D


    Ich kann auch mal nen Video aufzeichnen wie ich etwas in Szene setze. Es ist kein hexenwerk nur herum spielen an Parametern und Foto oder Video Aufnahme Verständnis.... Eigentlich wirklich nicht schwer weil es dabei um das Gefühl geht.


    Was die Sache mit deinem Präsentationsvorschlag angeht, da wäre ich super dankbar =D Einer meiner riesigen Baustellen xD Da muss ich mich auch noch mit auseinander setzen ... im highpoly damit aber zu arbeiten ist recht undankbar und macht wenig Spaß =D


    P.S. Nen generelles Challenge Regelwerk wäre super =) Dann überliest man die "Rules" nicht ... im Eifer des Gefechts =D