Adobe Affter Effect jemand Erfahrung ?

  • Ich bin gerade dabei mir Adobe Affter Effects beizubringen und ich wollte mal wissen ob wir hier im Forum Profis haben die das Programm bereits beherrschen und mir notfalls bei Fragen zur Seite stehen können ?
    Für alle den After Effects nicht kennen möchte ich mal kurz erzählen was man damit machen kann und wie man dieses Programm in der Spieleentwicklung einsetzen kann.
    Ich glaube am ehesten kann man After effects mit dem Substance Designer vergleichen. After Effects ist nicht Node Basierend wie der Substance Designer aber Layer basierend wie Photoshop. Das heißt man kann mit Aftereffects non destruktiv arbeiten.


    Ich möchte mal kurz beschreiben wie der Arbeitsablauf aussehen könnte.


    1.Man erstellt einen Kreis
    2.Man Manipuliert diesen Kreis, macht ihn Dicker, größer und verwendet nur 30% von der Rotation des Kreises.
    3.Man kopiert diesen Kreis und erzeigt einen zweiten Kreis.
    4.Man verwendet Glow Effekte um alles zum leuchten zu bringen.


    Man kann jeder Zeit alles verändern und sogar Animieren.


    So könnte das Ergebnis aussehen:


    After Effects kann man also verwenden um UI´s zu basteln wie man sie beispielsweise aus Flugsimulatoren kennt. Ein ´maus cursor oder Anzeige Daten wie man sie aus einem Raumschiff kennt.



    Das sieht nun alles sehr Komplex aus aber After Effects bietet Tolle Filter um solche Diagramme zu erzeugen und diese zu Manipulieren und zu animieren.


    So könnte das in Action aussehen.



    Gut geeignet sich Aftereffekts aber auch um Pattern und Alphas zb für den Substance Painter, Quixel oder Zbrush herzustellen.
    Alles in allem ein Programm das auch in der Industrie egal ob um VFX oder der Spiele Entwicklung Anwendung findet.


    Ich würde mir wünschen, sich sich mehr Leute im Forum mit dem Programm auseinander setzen so das man Erfahrungen austauschen kann.


    Ich bin der Meinung das Programm ist durch Zahlreiche Tutorials einfacher zu lernen als beispielsweise der Substance Designer aber auch schwieriger wie Photoshop.

    You may love to play games, but that doesn’t make you a developer.
    I love to eat dinner, but that doesn’t make me a chef.

  • Dann ist dir die Standard Anlaufstelle sicherlich bekannt? Andrew bietet hier eine Menge an Tutorials sowie auch Plugins und anderes Zeug an. Bei AE habe ich mich noch nie mit Mustern und Formen auseinandergesetzt. Manipulationen oder Effekte wie zb in dem Film Predator (halb unsichtbar) oder so ein Zeug waren eher mein Ding. Habe aber lange nichts mehr gemacht. :D
    https://www.videocopilot.net/

  • Habe mit After Effects mal Buttons mit dem Saber Plugin erstellt und als Loop-Clips exportiert,
    dann in die Engine importiert und als normale Button-Texturen benutzt, halt in dem Fall als Video-Texturen (bzw. Transparentes UI Material).
    Funktioniert wunderbar wenn man zusätzlich zu jedem Clip einen Alpha-Clip exportiert und den als UI Material transparent macht.