Nicht schon wieder ein Battle Royal ;)

  • Servus,


    Wie man im Titel schon lesen kann wieder ein Battle Royal :whistling: Aber mal etwas anderes und ich liebe einfach diesen Modus schon seit Arma...



    Ich bin Hobby Level Designer und arbeite an meinem eigenen Battle Royal... nur was ist anderes als an spielen wir PUBG etc...


    My Battle Royal basiert auf komplett neue mechanics wie das movement das man aus dem Ubisoft Titel “The Division” kennt und zu dem gibt es auch ein Karma System und eine civilization auf dem Server (ja in einem Battle Royal)


    Viele kennen es das beim Battle Royal die Phase im midgame einfach zu öde ist und daher habe ich im midgame ein AI System mit integriert das mit einem Karma System gekuppelt ist.


    Spricht: man kann Rohstoffe wie Nahrung oder Medizin an Passanten verteilen und so steigt das Karma System. Mit einem guten Karma System kann man z.B. Militär anheuern um einen zu unterstützen die Battle Royal runde zu überstehen.


    Gut ist sowas vor allen wenn man im squad spielt und man seine mates schon wieder im halben match alle verloren hat *dead* (Kennt man ja zugut)


    Karma System geht natürlich auch runter wenn man anfängt auf Passanten oder Militär zu schießen. Oder man anfängt die ganze Zeit Passanten zu ignorieren etc.


    Des Weiteren ist mein Highlight (wo ich grade bisschen dran steckengeblieben bin) sind Charaktere wie man das kennt von Rainbow six oder dem neuen COD.


    Spricht in meinem Battle Royal kann man sich vor dem Match start einen character auswählen mit dem man das Spiel betritt. Jeder Charakter hat eigenen specials wie z.b. Hat einer einen stärkere Rüstung... ein anderer is dafür sehr leise. Ein anderer wiederum besitzt eine Drohne die er nutzen kann... es sollen 20 Charaktere kommen.


    4 sind fertig :whistling:


    Die Technik ist soweit 40% fertig bin derzeit viel an der map am schrauben die 4x4km groß wird und sehr Detail lieb. Musste nur einiges Neues lernen im dies alles auch technisch auf Unreal zum laufen zu bekommen so das dass spiel später auch spielbar ist.


    Ich hoffe das Konzept gefällt und ich werde hier noch wenn ich wieder am PC bin ein paar Bilder einfügen.


    Sollte noch jemand hier mit BP Erfahrung an einem Projekt haben kann er sich gerne melden da ich echt bisschen Unterstützung gebrauchen könnte :love:


    ps. sorry für die Schreibweise nur habe ich dies grade im schnell Durchlauf auf dem Handy geschrieben haha

  • Entschuldigt mich, wenn ich falsch liege, aber sind BattelRoyal Runden nicht immer recht schnell lebig? Ich selber habe nur mal 1,2 Runden Fortnite: BR gespielt und entschieden, dass das nix für mich ist.
    Wenn das normalerweise so ist, sehe ich es riskant sowas wie ein "Ruhmsystem"/Karmasystem einzubauen wo Zeit aufgewendet werden muss um Ressourcen zu sammeln, die dann eingesetzt werden um Unterstützung anheuern zu können.
    Aber prinzipiell finde ich solche Features immer genial. :)

  • Hey,


    Das ist ein sehr guter Aspekt aber so schnell sind die Runden nicht. Und vor allen sind es ja keine direkten quest Missionen oder sowas.


    Sondern einfach Gegenstände die man ehh sammelt beim Looten um zu überlegen.


    Vor allen man muss es ja auch nicht machen. Ist ja kein muss nur ein Feature.


    Das Augenmerkmal liegt auf jedenfall auf dir Charaktere die man spielen kann.


    Und vor allen weit schöneres Waffehandling und vor allen einige movement mechanics die das Battle Royal Leben verschönern sollen :)

  • Kudos für die 40%... Ist die Königsklasse - für nen Einstieg sehr ambitioniert. Aber cool wenn es klappt. Ich fand am anfang Multiplyer superschwer, Buch mit 7 Siegeln - you name it. More problems than solutions... Was mir echt geholfen hat war damals shootertutorial.com - die Original Tutorials sind im archive, aber ich habe da mehr über Multiplyer, AI usw gelernt als mir am Anfang lieb war. Aber man kann echt sauviel davon später mal brauchen ist mir immer wieder aufgefallen. Allein der Anfang - ich hab die Controls (Mouse, Touch, Gyro) auch heute noch in meinen games drin weil das dann voll brauchbar ist wenn du später mal auf Android portierst. :)



    Mal ehrlich 4x4km Map -Fleissarbeit. Die Technik hat die besten Tücken, ich hab am Anfang sooooo oft ins keyboard gebissen... Aber für ne einfach KI war shootertutorial echt gut, da hast du ne fliegende Drohne die dich angreift - das war schon echt clever gelöst, da hatte ich viel gelernt.



    Machst du die Characters und weapons auch selber?



    Für was brauchst du denn BP Unterstützung? Was sind deine Schwächen und was sind echt harte Nüsse die du bisher immer beiseite geschoben hast? Hier sind voll viele gute leute, da kann man dir bei fast allem helfen.

  • Solche Games sind überhaupt nix für mich, hasse allgemein PVP Geballer, hab unbedingt mal mit nem Freund eins spielen müssen, hab dafür auch PUBG geholt, 30min gespielt und 2 Runden vorbei (beide Male bis Ende überlebt)...
    Das ist alles viel zu hektisch, ich will was spielen wo ich mich entspannen kann und nicht noch mehr stressen, überleg dir das mit den Missionen besser nochmal, entspannender wird es auf keine Fall, nur noch stressiger^^