Der Typ vom Mond... oder so

  • Hey und ho zusammen, ich heiße Giuseppe, bin 28 Jahre und komme aus der nähe von Bonn. Vor etwa 4 Jahren habe ich aus Langeweile angefangen eine Geschichte zu schreiben die eigentlich für ein Buch vorgesehen war. Dieses ist durch mehrere Vorfälle zu einem Spiel-Konzept mutiert und hat mich auf die unergründlichen Wege der Unreal Engine geführt und letztlich auf hierher.


    Nebenbei gesagt ein Riesen Lob an das gesamte Forum hier. Hab mich durch verschiedene Beträge gelesen und auch wenn ich nicht alle verstanden hab, muss ich sagen das ihr eine ziemlich hilfsbereite Truppe zu sein scheint :D

    ***Über mich und mein Vorhaben***
    Wieso bin ich hier?
    Nachdem ich mir verschiedene Bereiche der Unreal Engine angeschaut habe, habe ich mich nun fürs modellieren entschieden. Zwar bin ich vollkommen unerfahren aber ich denke mal das ist es ein Bereich ist, in dem meine Photoshop Kenntnisse hilfreich sein könnten. Vorerst geht es mir nur um statische Gegenstände die fürs Level-Design gedacht sind. Im allgemeinen geht es mir aber vorrangig darum meine Modellierfähigkeiten soweit und sogut wie möglich auszubauen.


    Was ist mein Ziel?
    Ich möchte ein Teil des Konzepts umsetzten bzw. ich bin dabei ein Demo-Konzept zu entwickeln bei dem es hauptsächlich darum geht die Geschichte zu erzählen und grundlegende Mechaniken zu testen.


    Da ich nicht genau weiß worin das kommt, stell ich hier dann erstmal die Frage, wohin mit dem Demo-Konzept? Projekt Vorstellung?


    Zum Abschluss kann ich noch sagen das ich nicht von heut auf morgen alles erreichen möchte. Ich bin ein sehr geduldiger und langfristig denkender Mensch, deswegen ist mein erstes Ziel das Konzept bis 2018 fertig zu stellen und dann auch mit der Umsetzung der Demo anzufangen. Bis dahin heißt es lernen, lernen, lernen... Ansonsten bleibt mir nur zu sagen.... Ihr müsst mich nun eine gute Zeitlauf ertragen :whistling:



    Gruß und auf viel neues Wissen :thumbsup:

  • Auch von mir herzlich Willkommen.


    Hoffe das sich deine Motivation hält und du den langen Weg des Lernens mit Freude betrittst.
    Was du bekommst ist dann eine weitere kreative Ebene neben deiner Schriftstellerei, ich bin sehr gespannt auf deine ersten Werke an denen man sicherlich bereits erkennen kann ob du mit Talent gesegnet bist (was das Lernen unglaublich beschleunigen würde).

  • Danke, Danke :D @Inmatic Bin ab nächste Woche im Urlaub, sollte dann genug Zeit haben mich darauf zu konzentrieren und einige Konzeptzeichnungen anzufertigen. Bin mal gespannt wie ihr es findet :pinguin:  @Harlyk bin sehr zuversichtlich da ich die Geschichte zum Konzept seit verdammten 4 Jahren nicht aus dem Kopf bekomme, im Gegenteil, sie erweitert sich irgendwie immer *dead* @Traumwolf nehme den Rang ehrenhaft und danken an!!! Mal schauen für wieviel ich den auf'm Schwarzmarkt loswerd :D:D:D
    @Community Bot ICH LIEBE DICH :S

  • Das mit der Geschichte kenn ich nur zu gute.
    mein Spiel basiert auch auf eine Kurzgeschichte von mir, die ich mal geschrieben habe.
    Das Problem an der ganzen sache ist bzw. war, dass ich immer wieder was streichen musste, weil es sonst alleine nicht
    machbar gewesen wäre.
    Ich habe hier viele Angefangene Szenen, die einfach keine Verwendung mehr haben.


    Auf der anderen Seite ist das natürlich auch nicht schlecht, da ich dadurch viel gelernt habe.

  • Genau aus diesem Grund möchte ich erst ein Demo Konzept entwickeln. Bediene mich zwar an dem Szenario, Grenze es auf ein kleineren Bereich ein und nahm nur die Mechaniken die ich für den Bereich dann brauche :) @jonnydjango mal schauen, ich bin eigentlich kein Einzelkämpfer. Sagen wir mal ich hoffe das ich den Grundstein für ein Spiel setzten und damit Leute begeistern kann die gern mitmachen würden.